INGLOP
Datenschutzerklärung
Inhaltsverzeichnis
Aktuelles
Der große Knall
Ein offener Brief
Fernsehtipps
Finanzkrise
Fridays for Future
Hintergründe
Hoimar von Ditfurth
Impressum
Kapitalismus
Klimawandel
Plastikmüll
Thesen
Umwelt
Wirtschaftswachstum
Brexit

                                                                                                                                                                                                                                                                                      

 

 

 

Initiative Neue Globale Perspektive

INGLOP 

♦  Aktiv seit 2002  ♦  Online seit 2008  ♦

 

Die Seiten im Internetz für Wissenwoller. Für Menschen, die trotz oder gerade wegen der bedrückenden Weltlage nicht länger wegschauen wollen oder können.

 

Einfaltspinsel/Dumpfbacken/Blödmänner/Wendehälse/Brunnenvergifter

 

Artikel

 

 

12.04.19: Katholische Kirche: Wie Benedikt sich zu den Missbrauchsfällen äußert, ist menschenverachtend

Katholische Kirche ►68er Schwachsinn ►Sexualität ►Betonköpfe

Der ehemalige Papst Benedikt gibt der sexuellen Revolution die Schuld an den Missbrauchsfällen in der katholischen Kirche. Damit offenbart er eine Weltsicht, die nicht nur rückständig, sondern auch gefährlich ist – und macht sich lächerlich. Von Amelie Graen

Q. meint: Ein Mensch, der glaubt, mit einem etwaigen Weltenschöpfer zu kommunizieren, ist ein Fall für die Psychiatrie, egal ob er Tiara trägt oder nicht (mehr). Ein Mensch, der die 68er für den flächendeckenden sexuellen Mißbrauch von Kindern und Nonnen in der katholischen Kirche verantwortlich macht, ist grenzenlos einfältig und hat von der Wirklichkeit keinen blassen Schimmer. Was nun nicht wirklich verwundert bei einem Menschen, der Jugend und Pupertät damit verbracht hat, mit einem Weihrauchfass bewaffnet den Küchentisch zu umrunden und das Mobiliar zu segnen, bewundert von einem gleichartig einfältigen Bruder.

Was die Einfältigkeit vieler Päpste für die Menschheit bedeutet, lässt sich glänzend an der Enzyklika Humanae vitae von 1968 demonstrieren, in der Papst Paul VI. ("Pillen-Paul") die Verurteilung künstlicher Methoden zur Empfängnisverhütung aufrechterhalten hat. Es ist wahrhaftig nicht das einzige Kapitalverbrechen der katholischen Kirche an der Menschheit und mehr als ein eindeutiger Beleg dafür, wie anmaßend ein Mensch ist, der sich brüstet, mit einem etwaigen Weltenschöpfer zu kommunizieren. Es ist höchste Zeit, diese menschenfeindliche Organisation auf den Müllhaufen der Geschichte zu befördern und aus dem Vatikan ein Museum zu machen. Eine Institution, die Nächstenliebe predigt, ihre berechtigten Kritiker jedoch auf dem Scheiterhaufen entsorgt hat (Giordano Bruno, Jan Hus, Girolamo Savonarola ....), ist diskreditiert bis in alle Ewigkeit. Volker Zorn (Quantologe) 2019 bzw. ca. 1970

11.04.19: Emeritierter Papst veröffentlicht Aufsatz zur Kirchenkrise: Benedikt XVI.: Klima der 68er mitverantwortlich für Missbrauchsskandal

Katholische Kirche ►68er Schwachsinn ►Sexualität ►Betonköpfe

Der emeritierte Papst Benedikt XVI. bricht sein Schweigen und veröffentlicht erstmals einen Aufsatz zur aktuellen Kirchen- und Missbrauchskrise. Als zentrale Ursache nennt er die Entfremdung vom Glauben, die sich seit den 1960er Jahren auch in einer Abkehr von der katholischen Sexualmoral breitgemacht habe.

10.04.19: EU-Austritt: Zur Witzfigur degradiert ►Großbritannien  ►Brexit ►Tories ►Demokratie

Der Brexit wird auf dem EU-Gipfel wohl erneut vertagt. Das Chaos in Großbritannien zeigt: Das politische System des Landes muss überholt werden. Drei Vorschläge Eine Analyse von Imke Henkel, London

09.04.19: CDU und CSU im Ökomodus: Plötzlich grün ►Bundesregierung ►CDUCSU Energiewende  Fridays for Future ►Populismus

Der Grünen-Höhenflug und die "Fridays for Future"-Bewegung beeindrucken die Unionsparteien. Sie geben sich so ökologisch wie nie - dabei standen sie den jungen Klimaaktivisten kürzlich noch sehr kritisch gegenüber. Von Florian Gathmann und Claus Hecking

Q. meint: Typisches Verhalten von konservativen und marktliberalen Politikern. Erst die nötigen Schritte be- und verhindern, wenn aber die Bevölkerung aufwacht, schnell auf den anfahrenden Zug aufspringen. Zur Erinnerung: Eine deutliche beschleunigte Dynamik erfuhr die deutsche Energiewende während der rot-grünen Bundesregierung (1998–2005, Kabinett Schröder I und Kabinett Schröder II). Im Koalitionsvertrag wurden mit der Einführung der Ökosteuer auf Energieverbräuche, dem 100.000-Dächer-Programm und in dessen Folge die Einführung des Erneuerbare Energien Gesetzes (EEG), sowie dem gesetzlich vereinbarten Atomausstieg eine Reihe von Kernelementen der Energiewende zunächst vereinbart und schließlich bis zum Jahr 2001 auch in geltendes Recht umgesetzt.[83] Damit einher ging eine starke Veränderung des Strommixes. Der Anteil erneuerbarer Energien stieg von 29 TWh im Jahr 1999 auf 161 TWh im Jahr 2014, während die Stromerzeugung in Kernkraftwerken von 170 im Jahr 2000 auf 97 TWh sank und die Kohlestromerzeugung von 291 auf 265 TWh zurückging.[84] Zudem fand mit dieser Koalition eine Änderung der Wahrnehmung regenerativer Quellen statt. Während die erneuerbaren Energien unter der zuvor regierenden schwarz-gelben Koalition als Ergänzung zum bestehenden Kraftwerkspark betrachtet wurden, wurden sie von großen Teilen der rot-grünen Koalition als Alternative zum status quo betrachtet, die die fossil-nukleare Energieerzeugung im Laufe des 21. Jahrhunderts ersetzen sollten.[85]  (Quelle: Wikipedia)

09.04.19: Europäische Union: Ungarn ist verloren ►Ungarn ►EU ►Rechte Gruppierungen ►Ewiggestrige Demokratie/Rechtsstaat

Unter Viktor Orbán wird Ungarns Demokratie systematisch zerstört. Hass, Rassismus und das anmaßende Ganoventum der Rechten sind Staatsräson. Die EU ist daran mit schuld.

08.04.19: Italiens Rechte begehrt auf und lockt Partner: Salvinis Marsch gen BrüsselRechte Gruppierungen ►AfD  ►Italien

Matteo Salvini, Chef der nationalistischen Lega, sieht sich bereits als Führungsfigur einer großen, vereinten rechten Szene Europas. Mit Le Pen, Orbán, Meuthen und Co. will er den Kontinent umkrempeln. Von Hans-Jürgen Schlamp, Rom

Q. meint: Parade der Einfaltspinsel.

07.04.19: Tory-Rebellion gegen May: "Zweites Referendum wäre Hochverrat" ►Großbritannien  ►Brexit ►Conservative Party

Premierministerin May sucht mit Oppositionschef Corbyn einen Kompromiss im Brexit-Streit, bislang vergeblich. Ihre Gegner in der eigenen Partei setzen sich derweil weiter ab - und rüsten sich für die nächste Rebellion.

07.04.19: Aliko Dangote: Reichster Mann Afrikas hebt Millionen ab - nur zum Angucken ►Armut/Reichtum ►Neoliberalismus

Wie Dagobert Duck: Aliko Dangote ist Multi-Milliardär und hat eigenen Angaben zufolge einmal zehn Millionen Dollar in bar von der Bank abgehoben. Nur um die Scheine zu Hause richtig schön auszubreiten.

06.04.19: "Von ärmeren Schichten entfernt": Wagenknecht attackiert Kritiker in der eigenen Parte   ►Die Linke  "Aufstehen" ►Populismus

"Linkssein heißt, soziale Missstände zu bekämpfen, und nicht etwa, einen bestimmten Lifestyle zu pflegen": Sahra Wagenknecht rechnet mit parteiinternen Gegnern ab - und glaubt an einen "sozialen Zeitgeist".

Q. meint: Wenn die Linkspartei nicht links ist, wen soll man als Linker dann wählen?

05.04.19: US-PräsidentDonald Trump warnt mal wieder vor Windrädern: "Ihr Lärm verursacht Krebs" ►Donald TrumpKlimakatastrophe

Donald Trump und die Windräder, daraus wird keine Liebe mehr. Vogel-Killer seien das, hatte der US-Präsident schon mal gewettert. Jetzt wartet er mit einer noch dramatischeren Erkenntnis auf: Ihr Lärm verursache Krebs!

22.03.19: Cum-Ex-Anwalt Hanno Berger: "Habe nichts Unrechtes getan": Dieser Mann soll den Staat Milliarden an Steuern gekostet haben ►Steuerflucht Betrug

Hanno Berger soll den größten Steuerbetrug in der jüngeren deutschen Geschichte organisiert haben: die Cum-Ex-Deals. Im Exklusiv-Interview mit Capital weist er alle Schuld von sich - und erhebt Vorwürfe gegen die Politik. Von den Capital-Redakteuren Monika Dunkel und Timo Pache

21.03.19: Umwelt: Das Tempolimit verkümmert zur Fußnote ►Bundesregierung ►CSU ►Mobilität  ►Klimaschutz

Die Kommission für mehr Klimaschutz im Verkehr hat den Entwurf eines Abschlussberichts vorgelegt. Zu höheren Spritpreisen - nichts. Das Wort Tempolimit taucht nur am Rande auf. Es dürfte klar sein, wer sich hier durchgesetzt hat.

10.03.19: FDP-Chef gegen Schülerdemos fürs Klima: "Eine Sache für Profis" ►FDP ►Fridays for Future ►Klimawandel

Christian Lindner dozierte bereits als Oberklässler über "dornige Chancen". Die Wahl heutiger Schüler, für Klimaschutz zu demonstrieren, hält der FDP-Chef für keine gute Idee.

07.03.19: Luxemburg: EU-Lebensmittelbehörde muss geheime Glyphosat-Studien veröffentlichen Pharmaindustrie ►Gesundheit

Die EU-Lebensmittelbehörde Efsa hatte sich geweigert, Studien über den Unkrautvernichter Glyphosat herauszugeben. Das war unzulässig, urteilte der Europäische Gerichtshof nun - die Daten müssen freigegeben werden.

22.01.19: stern-Gespräch: Karl Lagerfeld": Wer heute als schön gilt, wird morgen kaum noch zum Putzen bestellt" ►Promis

War Karl Lagerfeld der amüsanteste Deutsche? Im stern-Gespräch aus dem Jahr 1996 sprach der Modezar über Musen und mönchische Entsagung, Hellseherei und Bodybuilding, den Katastrophengeschmack unserer Politiker und Models, die als Scheuerfrau enden. Von Sven Michaelsen und Stefanie Rosenkranz

21.02.19: Unmut bei den Briten: So teuer war die luxuriöse Babyparty von Herzogin Meghan in New York ►Adel ►Armut/Reichtum

Das hätte es bei William und Kate nicht gegeben: Vor der Geburt ihres Kindes feierte Meghan in New York mit Freundinnen eine Babyparty. Und die ließ sie sich offenbar einiges kosten.

21.02.19: William Happer: Er verglich CO2 mit den Juden: Klimawandel-Leugner soll Trumps Klima-Kommission leiten ►USA RepublikanerKlima

Die Personalie sorgt bei vielen für Kopfschütteln: US-Präsident Donald Trump will offenbar William Happer den Vorsitz einer Klima-Kommission übertragen. Der Physiker hat den Klimawandel mehrfach bestritten - mit drastischen Worten.

Q. meint: Mal wieder den Bock zum Gärtner gemacht.

19.02.19: Zum Tode Karl Lagerfelds: Das Leben als Laufsteg ►Promis

Als Kreativer prägte er die Modeszene mit seinen Entwürfen, als Provokateur reizte er mit Sprüchen. Als Großmeister der Selbstinszenierung wird Karl Lagerfeld in Erinnerung bleiben. Von Philipp Löwe und Stefan Simons

Q. meint: BILD: Nachruf auf Karl Lagerfeld: "Egomane. Narzisst. Voyeur - Und ja: Er war ein Genie"
Und so äußert sich ein Genie zu Lebzeiten:
•"Ich habe nie in meinem Leben wirklich gearbeitet!"

•"Ich bin immer der gleiche dumme Hamburger Jung geblieben."

•"Meine Devise im Leben war immer sehr egoistisch, es fängt mit mir an und es hört mit mir auf. Basta und damit hat sich das"

•"Was ich hasse, sind hässliche, kleine Männer. Frauen können klein sein, aber für Männer ist es unmöglich. Es ist etwas, was sie im Leben nicht verzeihen werden. Sie sind gemein und wollen töten."

•"Wäre ich eine Frau in Russland, wäre ich lesbisch. Die Männer sind sehr hässlich."

•"Eitelkeit ist das Gesündeste im Leben."

•"Man kann nicht, selbst wenn Jahrzehnte dazwischen liegen, Millionen Juden töten, um danach Millionen ihrer schlimmsten Feinde zu holen." (zur Flüchtlingspolitik von Angela Merkel)

•"Zwischen mir und der Welt war immer eine Glasscheibe."

Dann sind Menschen, die arbeiten, keine dummen Jungs oder Mädels bleiben und keine Glassscheibe zwischen sich und der Welt haben, wohl Dummköpfe. Das sind wohl die "Gutmenschen", denen Klimawandel, Artensterben, Plastikmüll etc. nicht am Arsch vorbeigehen, die den Planeten für zukünftige Generationen erhalten wollen. Leb wohl, Karl, die Erde wird Dich nicht vermissen. Und ich auch nicht.
Der Klimawandel ist eng gekoppelt an die Produktion von Waren, da dafür Energie und Rohstoffe benötigt werden. Mode hat einzig und allein den Zweck, den Verkauf von Kleidungsstücken zu erhöhen, durch Erzeugung eines Kaufreizes um "Up to Date" zu sein. Damit trägt auch Mode, somit auch ein Einfaltspinsel wie Karl Lagerfeld, ihren Anteil am Klimawandel. Von der Ausbeutung und Versklavung von Millionen Menschen ganz zu schweigen, damit möglichst billig verkauft werden kann. Aber davon kriegen ja die Damen und Herren hinter der Glasscheibe nichts mit, dafür haben ihre Katzen zwei Nannys.
Karl Lagerfeld, die Ikone der dumpfbackigen Egomanen, größenwahnsinnigen Einfaltspinsel und Einäugigen unter den Blinden.

08.02.19: Düsseldorf: Schule will Klima schützen - und wird bedroht ►Klimaschutz ►Global_Change

Eine Düsseldorfer Grundschule will ein paar Stunden die Heizung runterdrehen, damit die Kinder lernen, wie Energiesparen geht. Den Elternbrief dazu postet eine Mutter auf Facebook - nun ergießt sich Hass über der Schule. Von Nike Laurenz

03.02.19: Argumentationstricks: Klimadebatte - so entlarven Sie die Schwätzer ►Klimawandel

Im Trend liegen: nachweislich unsinnige Argumente, um von der Klimakatastrophe abzulenken. Diese vier Debattierkniffe sollten Sie kennen. Eine Kolumne von Christian Stöcker

Q. meint: Dem Stumpfsinn ein Ende.

03.02.19: US-Politik"Es ist wie mit einem Kleinkind": Frustrierte Geheimdienstler klagen über Trump ►USA ►Donald Trump

Hat Donald Trump sich eine Meinung gebildet, lässt er sich nicht davon abbringen, nicht mal von seinen Nachrichtendiensten. Nun packen mehrere Agenten aus, wie frustrierend die Arbeit mit dem US-Präsidenten ist - und wie man sich seine Aufmerksamkeit ertrickst.

30.01.19: Greta Thunberg: Sie hat doch völlig recht ►Klimaschutz ►Hetze

Seit Greta Thunberg öffentlich für den Klimaschutz auftritt, wird sie von Hass begleitet. Warum legt sich diese Horde nicht mit den Unterzeichnern des Klimaabkommens an?

17.01.19: Russland-Affäre: Trump-Anwalt behauptet, "habe nie gesagt, dass es keine geheimen Absprachen gab" ►USA ►Donald Trump

Donald Trumps Anwalt hat CNN-Moderator Chris Cuomo ein Interview zur Russland-Affäre gegeben - und den Moderator mit seinen Aussagen sichtlich verblüfft.

16.01.19: Werner Patzelt: Der flexible Professor ►CDU ►AfD

Werner Patzelt hat nach ZEIT-Informationen 2015 Sachsens AfD-Fraktion beraten. Jetzt schreibt der Politologe das Wahlprogramm für die CDU. Darin sieht er kein Problem.

Wes Brot ich ess, des Lied ich sing"

05.01.19: Profi des FC Bayern: Ribéry teilt aus ►Promis

Franck Ribéry aß ein mit Blattgold überzogenes Steak und wurde heftig kritisiert. Dann keilte Bayerns Offensivstar zurück - und beleidigte mit teils primitiven Äußerungen in den sozialen Medien seine Kritiker.

17.12.18: Erneute ProvokationTrump-Rhetorik: Andreas Gabalier wettert auf Konzert gegen die Presse ►Musik  Unterhaltung

Er ist kein Fan der Medien, das hat Andreas Gabalier vermehrt preisgegeben. Bei einem Konzert schoss der Sänger nun erneut scharf gegen zwei österreichische Blätter.

17.12.18: SPD: Neues Ausschlussverfahren gegen Thilo SarrazinSPD

Thilo Sarrazin verbreitet aus Sicht der SPD Thesen, die der Partei schaden. Der Ex-Finanzsenator soll ausgeschlossen werden. Es ist bereits der dritte Versuch.

Q. meint: Brunnenvergifter.

14.12.18: Hammelsprung: AfD will Bundestag vorführen – und scheitert peinlich ►AfD

Es ist eine Revanche dafür, dass ihre Kandidatin für das Amt der Bundestagsvizepräsidentin wieder nicht gewählt wurde. Die AfD zwingt den Bundestag, seine Beschlussfähigkeit festzustellen. Doch sie verrechnet sich gründlich.

Q. meint: Das mit den 100 Jahren ging ja auch gründlich in die Hose.

08.12.18: Streit über Berliner Ex-Senator: SPD-Kommission stellt sich gegen Sarrazin ►SPD

Steht die SPD vor einem neuen Ausschlussverfahren gegen Thilo Sarrazin? Eine Kommission hat nach SPIEGEL-Informationen ihren Prüfbericht vorgelegt. Parteichefin Nahles will rasch handeln.

Q. meint: Sarrazin verhält sich wie ein alimentierter Intrigant, der im Rahmen des Möglichen parteischädigendes Verhalten an den Tag legt. Seine Vorgehensweise lässt jedenfalls kaum Spielraum für eine anderweitige Interpretation zu. Ein justiziabler Nachweis ist allerdings schwer zu erbringen.

12.10.18: Kanye West besucht Donald Trump: Der doppelte Egotrip ►USA ►Donald Trump

Donald Trump lud den Rapper Kanye West ins Weiße Haus ein, doch aus der geplanten PR-Show wurde ein Desaster. Es ist der Beweis, wie tief die politische Debatte in den USA gesunken ist. Von Marc Pitzke, New YorkDie RegierungTrump meint, dass sich die Menschheit mit ihrem Ende bis zum des Jahrhunderts abfinden müsse, da der Klimawandel nicht zu stoppen ist. Schaut Euch diese Inszenierung des Volldeppen Trump an.

21.08.18: Trumps Russland-Affäre: Giulianis Mut zum Nonsens ►USA ►Donald Trump ►Fake News Russland-Affäre

Trumps Anwalt Giuliani fürchtet im US-Fernsehen, dass sein Klient in eine Meineidfalle gelockt werden könnte. Giuliani offenbart in der Diskusion darüber ein verqueres Verhältnis zur Wahrheit. Das erinnert an den Begriff "alternative Fakten", mit dem das Weiße Haus schon länger eigene Falsch-Behauptungen beschreibt. Von Thorsten Denkler, New York

19.08.18: Trumps Anwalt: "Wahrheit ist nicht Wahrheit", sagt Rudolph Giuliani ►USA ►Donald Trump ►Fake News

Neue "alternative Fakten"? Befragt, ob er seinem Mandanten Donald Trump zur Aussage vor Sonderermittler Mueller rate, stellte Anwalt Giuliani in einem TV-Interview gleich die Wahrheit an sich in Frage.

05.04.18: Mikroplastik durch Biomüll: Sie, ja, Sie sind das Problem! ►Plastikmüll  Schwachsinn

Mikroplastik durch Biomüll: Sie, ja, Sie sind das Problem!

Sie haben eine Biotonne - wie schön. Doch wenn Sie darin aus Versehen Kunststoff entsorgen, landet Mikroplastik auf unseren Äckern. Eine neue Studie zeigt, wie groß das Problem ist. Von Christoph Seidler

Q. meint: Wie kann man nur so einfältig sein?

05.04.18: Boris Johnson im Fall Skripal: Der Unsicherheitsfaktor ►Großbritannien ►Russland ►Geheimdienste

Bildergebnis für Boris Johnson

Hat Boris Johnson im Fall des vergifteten Ex-Agenten Skripal gelogen? Der britische Außenminister muss sich peinliche Fragen gefallen lassen - und bringt die eigene Regierung in Bedrängnis. Wieder einmal. Von Kevin Hagen

Q. meint: Auch so ein Brunnenvergifter, der Fake News für legitimen Populismus hält; man erinnere sich an seinen laxen Umgang mit der Wahrheit während seiner Zeit als Journalist oder im Vorfeld zur Brexit-Abstimmung.

26.03.18: US-Republikaner zu Anti-Waffen-Demo: "Schüler sollten lieber Wiederbelebung lernen" ►USA Republikaner

Hunderttausende haben in den USA gegen Waffen demonstriert, der ehemalige US-Senator Rick Santorum will mit Amokläufen anders umzugehen: Schüler sollten ihre Probleme selbst lösen und sich besser vorbereiten.

23.03.18:  John Bolton: Der nationale Eskalationsberater  ►USARepublikaner  ►Fake News

John Bolton wird neuer Nationaler Sicherheitsberater unter Präsident Trump. Er ist wegen seiner kontroversen Meinungen und seiner außenpolitischen Hardliner-Positionen umstritten.Der Einsatz von Gewalt ist für ihn immer eine Option. Von Thorsten Denkler, New York

Q. meint: Dunkelbraune Schatten über dem Weißem Haus.

23.03.18: Social Media: "Cambridge Analytica wollte die Gesellschaft radikalisieren" ►Facebook ►Fake News ►Marketing

Digitalexperte Ben Scott hat analysiert, wie sich Falschmeldungen auf Facebook verbreiten. Er sagt: Das Hauptproblem ist das Werbemodell des Konzerns.  Interview von Hakan Tanriverdi

22.03.18: Robert und Rebekah Mercer: Die Milliardäre hinter dem Facebook-Skandal ►Facebook ►Datenskandale

Auch hinter Trumps Wahlsieg sollen sie stecken

Q. meint: Die dunkle Seite der Macht.

07.01.18: Streit wegen Skandalbuch: CNN bricht Interview mit Trumps Chef-Berater ab ►Donald Trump

Donald Trump ist ein Genie. Das finden sowohl Trump selbst als auch sein Redenschreiber Stephen Miller. Als dieser seinen Boss bei CNN verteidigen will, gerät das Gespräch allerdings komplett aus dem Ruder.

06.01.18: Reaktion auf Skandalbuch: Trump feiert sich selbst als "mental gefestigtes Genie" ►Donald Trump

Im Enthüllungsbuch "Fire and Fury" sprechen Beobachter dem US-Präsidenten die mentale Eignung für den Job ab. Nun reagiert Donald Trump mit einer Selbstdiagnose - und einer bemerkenswerten Begründung.

06.01.18: Spott über Alexander Dobrindt: Mitten im Shitstorm ►CSU ►Schwachsinn

Alexander Dobrindt will eine "neue Bürgerlichkeit" - und muss dafür reichlich Hohn einstecken. Nun arbeitet sich auch noch der Bürgermeister von Prenzlauer Berg an dem CSU-Politiker ab.

05.01.18: US-Regierung: Trumps Streit mit Bannon lenkt vom Wesentlichen ab ►USARepublikanische_Partei ►Umweltschutz ►Klimawandel

Die Öffentlichkeit sieht gebannt zu, wie der US-Präsident im Weißen Haus einmal mehr eine Art Seifenoper aufführt. Seine Regierung setzt derweil fast unbemerkt wichtige Änderungen durch. Analyse von Johannes Kuhn, Austin

05.01.18: Alexander Dobrindt: Deutschland soll Bayern werden!  ►CSUEwiggestrige

Alexander Dobrindt fordert die "bürgerlich-konservative Wende". Er will die unterdrückte bürgerliche Mehrheit aus ihren Reihenhäusern in die Zukunft führen.

Q. meint: Ach hätte er nur sein Maut gehalten. Was Dobrindt unter einer "bürgerlich-konservativen Wende" versteht, lässt sich nach gestrigem Interview mit Marietta Slomka (ZDF) erahnen: Worte für die Ewigkeit - Alexander Dobrindt (CSU) - Nr. 3 von allen

05.01.18: "Konservative Revolution": Alexander Dobrindt bricht in Panik aus

CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt hat in einem Gastbeitrag in der "Welt" eine "konservative Revolution" ausgerufen. Nach dem Lesen fragt man sich: In welchem Deutschland lebt der Möchtegern-Revoluzzer eigentlich?

05.01.18: USA: US-Regierung will Ölbohrungen in vielen Schutzgebieten erlauben ►USARepublikanische_Partei ►Umweltschutz ►Klimawandel 

Ob Pazifik, Atlantik, östliche Golfküste oder Arktis: Ein neuer Plan soll Öl- und Gasbohrungen in fast allen amerikanischen Küstengebieten ermöglichen. Von Johannes Kuhn

Q. meint: Das Kartell hinter Donald Trump und den Republikanern: Die geheimen Machenschaften der Ölindustrie - Wie Konzerne den Klimawandel vertuschen 

 

04.01.18: Alexander Dobrindt: Welches linke Land? ►CSU ►Betonköpfe

Der CSU-Politiker Alexander Dobrindt behauptet, das Land werde seit Jahrzehnten von einer linken Minderheit dominiert. Es wird Zeit, diesem Quatsch zu widersprechen.

Q. meint: Immer die gleiche Leier: Franz Josef Strauss über Rot Grün (1986)  - 04.01.18: Gastbeitrag von ALlexander Dobrindt in der "Welt":  "Wir brauchen eine bürgerlich-konservative Wende"

04.01.18: Enthüllungsbuch über Donald Trump: Voller Feuer, voller Zorn ►USARepublikanische_Partei ►Donald Trump ►Literatur

Trump habe die Wahl nie gewinnen wollen. Er fürchte sich im Weißen Haus. Seine Berater hielten ihn für inkompetent. Ein Enthüllungsbuch - und der brutale Bruch Trumps mit seinem Ex-Chefberater - sorgen in den USA für ein spektakuläres Drama. Von Marc Pitzke, New YorkQ. zitiert aus Artikel bzw. Buch: "Er las nicht. Er überflog nicht mal. Einige hielten ihn für nicht mehr als halbgebildet."

27.12.17: Knesset-Abgeordneter: "Israelischer Trump" beleidigt Palästinenser im Bus ►Nahostkonflikt

"Dein Sohn ist ein Hund": Der israelische Abgeordnete Oren Hazan hat in einem Bus mehrere Palästinenser übel beschimpft. Sie waren auf dem Weg zu ihren inhaftierten Angehörigen.

11.12.17: Boris Johnson: Krawall mit Kalkül  ►Großbritannien  Conservative Party

Boris Johnson poltert von Skandal zu Skandal. Kritiker fordern längst seinen Rücktritt, doch der britische Tory-Politiker bleibt einer der mächtigsten Männer im Königreich. Wie kann das sein? Von Kevin Hagen

24.11.17: Lennon-Witwe: Yoko Ono will nicht, dass Hamburger Bar "John Lemon" heißt  ►Promis

No jokes about names! Diese Maxime nimmt die Witwe des ermordeten "Beatles"-Stars John Lennon allzu ernst. Yoko Ono geht erneut gegen den Namen einer Hamburger Bar vor

17.11.17: Witwe von John Lennon: Bizarrer Streit: Yoko Ono zieht gegen Hamburger Bar vor Gericht ►Promis

Yoko Ono, die steinreiche Witwe von John Lennon, geht juristisch gegen eine Szene-Kneipe in Hamburg vor. Der Grund: Sie sieht wegen der Namensähnlichkeit mit dem "Yoko Mono" eine Verwechslungsgefahr. Nun entscheidet ein Gericht.

17.11.17: LinksparteiLafontaine hadert mit seinem Austritt aus der SPD ►Die Linke  ►SPD

"Ich stelle mir natürlich manchmal die Frage, ob ich innerhalb der SPD mehr hätte bewirken können"

Q. meint: Ein Wendehals, über den die Geschichte zu befinden hat.

13.11.17: TV-Eklat: Karl Lagerfeld nennt Flüchtlinge "Feinde" der Juden ►Promis

Karl Lagerfeld hat Flüchtlinge in Deutschland als "die schlimmsten Feinde" der Juden bezeichnet. Kanzlerin Merkel habe zu viele Muslime ins Land gelassen, meint der Modemacher. Französische Zuschauer sind empört.

14.10.17: Urteil im Vatikan: Spende für Kinderklinik floss in Penthouse eines Kardinals ►Katholische Kirche

Eine Kinderklinik im Vatikan sollte eine üppige Spende erhalten - das Geld kam aber nicht dort an: Es floss in die Renovierung der Luxuswohnung eines Kardinals. Nun fiel das Urteil gegen den Klinikdirektor namens Profiti.

Q. meint: Drecksack

08.10.17: Urlaub für FlüchtlingskinderDas Dorf, die Flüchtlinge und Orbáns Hasskommentar ►Ungarn

Ein Mann bietet Flüchtlingskindern in seinem Gästehaus in Südungarn ein paar Tage Urlaub an. Die Reifen seiner Autos werden zerstochen, ihm selbst Gewalt angedroht. Ministerpräsident Orbán findet das "sehr richtig". Von Keno Verseck

21.11.15: US-Wahlkampf: Ein Fake-News-Schreiber sagt, welchen Unsinn er erfand und was Trump-Wähler glaubten  ►US-Wahl 2016  ►Demokratische Partei (USA)  ►Republikanische Partei (USA)  ►Schwachsinn  ►Verschwörungstheorien  ►Populismus  ►Propaganda 

Es ist traurig, aber wahr: Gefälschte Nachrichten in den sozialen Medien haben im US-Wahlkampf eine große Rolle gespielt. Wie leicht sich vor allem rechte Wähler beeinflussen lassen, hat ein Autor von Satire-News jetzt offenbart.

Q. meint: Man könnte durch die Decke knallen bei der Vorstellung, dass wir alle diesen Trump und seine erzkonservativen Betonköpfe an der Backe haben, weil es zu viele "Flacherdler" gibt, denen man jeden Blödsinn und Nonsense unterjubeln kann und oberdumpfe Blogger, die den Schwachsinn ungefiltert weiter verbreitet haben. Einen noch viel dickeren Hals bekommt man auf die Höllenbrut, die den Umstand der Unwissenheit ihrer Mitmenschen ausnutzt, im ihr ekliges Süppchen zu kochen. Die skrupellosen Populisten jeglicher Couleur, die nur ein Ziel haben, Unfrieden zu stiften und für die eigenen Zwecke zu nutzen.

15.11.16: Großbritannien: Vertrauliches Dokument zeigt: Britische Regierung hat "keinen Brexit-Plan"   ►Großbritannien  ►Brexit

Großbritannien präsentiert sich beim Brexit völlig planlos. Entweder muss der Ausstieg aus der EU jetzt schnell vollzogen werden - oder die britische Regierung muss zurückrudern.

Q. meint: Hochmut kommt vor dem Fall.

06.11.16: Privatjet, Kreditkarten, Kleidung: Ehevertrag geleakt: Diese irren Sachen forderte Mariah Carey von James Packer  ►Promis

Mariah Carey ist eine Frau mit Anspruch - und Ansprüchen: Nach der geplatzten Verlobung mit Milliardär James Packer wurden nun Details des geplanten Ehevertrages bekannt. Und der enthält bizarre Forderungen.

18.10.16: Segeljacht A: Luxusjacht mit illegalem Teakholz ausgebaut?  ►Armut/Reichtum

Die in Kiel gebaute Luxusjacht "A" ist die größte der Welt - besonders nachhaltig ist sie offenbar aber nicht. Die Megajacht soll mit illegal geschlagenem Teakholz aus Burma ausgebaut worden sein

10.08.16: Trumps bizarrer Waffen-Appell: Da will einer den Schuss hören  ►US-Wahl 2016  ►Republikanische Partei (USA)

Neue Entgleisung von Donald Trump: Diesmal ruft der Republikaner indirekt zur Waffengewalt gegen Hillary Clinton auf. Sein Lager dementiert das - doch der bizarre Vorfall passt ins Bild.

15.04.16: Chemtrails und AfD: Tödliche Wettermanipulation der Nasa  Schwachsinn

Eine Elite will die Menschheit mit ihren Chemtrails auslöschen und die Weltherrschaft erlangen. Doch Teile der AfD haben das Problem erkannt und wollen ein Chemtrail-Verbot in das Programm aufnehmen.

Q. meint: Ach ja, und die Erde ist flach.

05.03.16: Was macht eigentlich Ronald Schill? - "Ich war nie Moralist. Ich war immer Hedonist"

Als "Richter Gnadenlos" war er in Hamburg bekannt. 2000 gründete er eine Partei, wurde Innensenator und outete Ole van Beust. Nach einer Wahlniederlage 2004 verschwand Schill aus der Politik - und aus Deutschland.

10.02.16: Beatrix von Storch: Es war nur ein Mausrutscher   ►AfD

Beatrix von Storch hat eigentlich genug Probleme, nun noch eins mit ihrer Computermaus. Viele Deutsche kennen das. Wir können die Augen davor nicht mehr verschließen.

09.02.16: Falschmeldungen im Internet: Diese Karte entlarvt Gerüchte über Flüchtlinge  ►Propaganda  ►Flüchtlingspolitik

Asylbewerber rauben, morden und vergewaltigen? Die "Hoaxmap" zeigt, wo und wie Falschmeldungen in Umlauf kommen. Ein Gespräch mit der Initiatorin.

09.01.16: China: Bauarbeiter reißen Klinik in China bei laufendem Betrieb ab

Ein Arzt berichtet, dass er gerade einen Patienten röntgen wollte, als die Bulldozer anrückten. Der Krankenhaus-Trakt musste einer Straße weichen.

08.01.16: Andalusien: Spanier bauen Krankenhaus - Wasser und Strom fehlen

21 Millionen Euro hat das Gebäude gekostet, zu erreichen ist es nur über einen Feldweg. Die Regionalregierung spricht von einer "rechtzeitigen" Fertigstellung.

30.12.15: Endzeit-Sekte: Zeugen Jehovas Und die Erde drehte sich weiter  ►Sekten

Hurra, die Welt geht unter! Silvester 1975 tat das nur die Sonne. Und ging an Neujahr gleich wieder auf - enttäuschend für die Zeugen Jehovas. Sie hatten dem Jüngsten Gericht entgegengefiebert und sich geirrt. Schon wieder.

08.12.15: Einreiseverbot für Muslime in den USA gefordert: Trumps Chaostheorie  ►Republikanische Partei (USA)  ►US-Wahl 2016

Präsidentschaftsbewerber Donald Trump will Muslimen die Einreise in die USA verbieten - und alle Welt reagiert, das Entsetzen ist groß. Genau so will der Bürgerschreck es haben. Doch keine Angst.

09.10.15: Angebliche Apokalypse am 7. Oktober: Blöd, wenn der Weltuntergang doch nicht kommt

Nebulös herumschwafeln und auf offengelassene Hintertürchen verweisen: Chris McCann, der das Ende des Planeten für 7. Oktober vorausgesagt hat, zeigt, wie man sich aus sowas wieder herausredet.

13.09.15: Thilo Sarrazin: "Sie können mich ja gern fragen, was ich täte, wenn ich Chef von Frontex wäre"  ►SPD  ►Flüchtlingsdebatte

01.09.15: "Irreparabler Vorgang": Eva Hermans wirre Thesen zur Flüchtlingskrise  ►Promis  ►Flüchtlingsdebatte  ►Verschwörungstheorien

28.08.15: Krude Thesen in Texas' Schulbüchern: Moses, der erste Amerikaner  ►USA  ►Republikanische Partei (USA)  ►Bildungspolitik

26.08.15: Außerirdisches Leben: Die Ufo-Akte der Regierung   ►Bundesregierung

22.08.15: CSU-Urgestein Scharnagl: "Es ist Zeit für das große bayerische Aufbegehren"  ►CSU  ►Bayern  ►Konservatismus

Q. meint: Erzkonservativer Spinner! - Wie kann ein Mensch im Angesicht von Klimawandel, ungelöster Atommüll-Endlagerung, Bevölkerungsexposion, Ressourcenschwund, Flüchtlingselend noch so einen hirnlosen Unsinn verzapfen und von seinem Umfeld noch ernst genommen werden? Auf welchen Planeten leben Sie und Ihr konservativer Verein eigentlich, Herr Scharnagl?!?!?!?!?

21.08.15: Kampf um katholisches Weltbild: Hardliner-Allianz macht Druck auf den Papst  ►Vatikan

21.08.15: Die Linke: Wagenknecht zweifelt am Euro   ►Die Linke

11.08.15: Umfrage bei republikanischen Wählern: Donald Trump liegt weiter vorn   ►Republikanische Partei (USA)

11.08.15: US-Republikaner: Warum so viele Amerikaner Donald Trump unterstützen   ►Republikanische Partei (USA)

07.08.15: Präsidentenerlass: Die wahren Gründe für Putins Lebensmittelverbrennungen  ►Russland  ►Nahrungsmittel

06.08.15: PR-Desaster: Putin lässt westliche Lebensmittel verbrennen  ►Russland  ►Nahrungsmittel

Q. meint: ????????

04.08.15: Ärger über Großwildjägerin: "Giraffen sind gefährliche Tiere"

02.08.15: "Bild"-Chefkolumnist: Die wundersame Welt des Franz Josef Wagner Güldener Rodscher  ►Medien

Q. meint: Ein "Güldener Rodscher" geht an Franz Josef Wagner für sein wahrlich aussergewöhnliches und überaus beeindruckendes Lebenswerk! - Noch mehr vom wunderlichen Sprücheschöpfer.

04.08.15: Ärger über Großwildjägerin: "Giraffen sind gefährliche Tiere"

23.07.15: Ku-Klux-Klan-Aufmarsch: Dö-dö-dö-dö-dö-dö-di-döööö  ►Rechte Gruppierungen

23.07.15: Katholische Kirche: Tebartz-van Elst soll zahlen  ►Katholische Kirche

Q. meint: Dumpfbacke!

22.07.15: Präsidentschaftsrennen: Trump posaunt Handynummer eines Konkurrenten hinaus  ►Republikanische Partei (USA)

Q. meint: Absolute Dumpfbacke!

22.07.15: US-Wahlkampf: Was der Klimawandel mit dem IS zu tun hat  ►Demokratische Partei (USA)   ►US-Wahl 2016   ►Klimawandel

Q. meint: Die Menschheit könnte im Paradies leben, wenn Dummheit und Einfältigkeit Schmerzen bereiten würde. Wenigstens lästigen Juckreiz!!

02.07.15: Klimaskeptiker Ivar Giaver: Nobelpreisträger auf Abwegen  ►Klimawandel    ►Schlöcher

12.06.15: Niederlande: Arbeitsamt zahlt Umschulung zum Hellseher  ►Niederlande  ►Esoterik

11.06.15: Mit Regierungsmaschine nach Berlin: Frankreichs Premier zahlt Champions-League-Flug für seine Söhne  ►PS(Sozialisten/Frankreich)

23.05.15: Entbindung mit 65 Jahren: "Die Kinder werden nicht alle gesund nach Hause gehen"

Q. meint: Egoistisch und über alle Massen unverantwortlich!!!!!!!!!!!!!!!

17.05.15: Stromtrassen: Bayerische Giftpille  ►CSU  ►Energiewende

Q. meint: Lachnummer!

15.05.15: Jeb Bush und der Irak-Krieg: Vier Tage, vier Antworten   ►Republikanische Partei (USA)

08.05.15: Promi-Werbung: In der Markenbotschaft  ►Promis  ►Marketing   ►Blödsinn

28.04.15: Evangelikaler Pastor Olaf Latzel: Kein Verfahren gegen "Hetzprediger"  ►Religion  ►Fundamentalismus

Q. meint: Fundamentalistischer Wirrkopf!

25.04.15: Bizarres Luxus-SUV: Der Klunker-Bunker  ►Klimawandel  ►Umwelt

Q. meint: Ausgezeichnet! Wirkt weitaus besser als ein Schild auf der Stirn mit der Aufschrift "Ich bin ein notorischer Blödian und will es auchen bleiben, koste es was es wolle. Ihr könnt mich alle mal."

22.04.15: New York: Diamant für 20 Millionen Dollar versteigert  ►Kapitalismus  ►Armut/Reichtum

14.04.15: RTL-"Extra" über Vierfachschwangerschaft: "Meine Güte, mit 65!"  ►Blödsinn

Q. meint: Verantwortungslos und egoistisch!!!

06.04.15: Facebook-Posting: US-Politikerin vergleicht Obama mit Andreas Lubitz   ►Republikanische Partei (USA)

Q. meint: God save America!!!

28.03.15: "Reichsbürger": Ein Reich für Rückwärtsgewandte (Stichwort: Xavier Naidoo)

27.03.15: Tim Wiese: Massiv und fettfrei    ►Sozialisation   ►Therapie

Q. meint: Typische Symptomverschiebung/anpassung. Diagnose: Krankhaft übersteigerter Ehrgeiz durch ausgeprägtes Geltungsbedürfnis, oftmalsl induziert durch verdrängte Traumatisierung, z.B. Demütigung, in der Vergangenheit!!

22.03.15: Astro-TV: Die Sinn-Gewinnler  ►Esoterik

04.03.15: Hetzbrief an griechisches Restaurant: Platons kluge Antwort  ►Deutschland

Q. meint: Dumpfbacken-Saison!!

17.02.15: Benjamin Netanjahu: Wenn es nur die Pfandflaschen der First Lady wären  ►Israel

19.01.15: Verschwörungstheorien: Verschwörungstheorien der Wirtschaft Wie Disney unsere Jugend verdirbt  ►Verschwörungstheorien

30.12.14: Kritik an Zuwanderung: Der Fehler in Hans-Werner Sinns Migranten-Mathematik  ►Einwanderungspolitik

Q. meint: Blöd-Sinn!!

29.12.14: Ifo-Chef Sinn: "Migration ist ein Verlustgeschäft"  ►Einwanderungspolitik

Q. meint: Blöd-Sinn!!

24.11.14: Türkei: Erdoğan nennt Gleichberechtigung unnatürlich  ►Türkei

07.02.14: Dieter Bohlerns schlimmste Hits: Cheri cheri, Louielouielouie

Q. meint: Dumpfbacke!

 

INGLOP
hasta@quantologe.de