INGLOP
Datenschutzerklärung
Inhaltsverzeichnis
Aktuelles
Der große Knall
Ein offener Brief
Fernsehtipps
Finanzkrise
Hintergründe
Hoimar von Ditfurth
Impressum
Kapitalismus
Klimawandel
Mediathek
Plastikmüll
Thesen
Umwelt
Wirtschaftswachstum
Brexit

                                                                                                                                                                                                                                                                                      

 

 

 

Initiative Neue Globale Perspektive

Initiative New Global Perspective  -  Initiative Nouvelle Perspective Mondiale

INGLOP 

♦  Inspiriert 1995  ♦  Aktiv seit 2002  ♦  Online seit 2008  ♦


 Die Seiten im Internet für Wissenwoller

 

Der Platz zwischen allen Stühlen ist einer der honorigsten, die man heutzutage einnehmen kann.

Hoimar von Ditfurth (1921 - 1989)

 

Völker/Ethnien

 

"Umwelt und Sozialisation spielen die tragende Rolle bei Ausformung der Persönlichkeit eines Individuums."

Volker Zorn  (Quantologe)

 

Artikel

 

 

07.09.18: Aufteilung des Kosovo: Auf dem Balkan drohen blutige Tragödien ►Balkan

Serben und Albaner einigen sich womöglich schon bald über die Aufteilung des Kosovo. Das könnte auch anderswo Nationalisten beflügeln - und für den ganzen Balkan gefährlich werden. Von Jan Puhl

13.08.18: Syrische Frauen und Kinder in IS-Hand: Drama um die Drusen ►Syrien ►IS

Der "Islamische Staat" hat Dutzende Frauen und Kinder in Syrien entführt. Das Geiseldrama entwickelt sich für die drusische Minderheit zu einem Trauma - und stellt die Loyalität zum Assad-Regime auf die Probe. Von Christoph Sydow

28.07.18: Rom: Italienische Polizei räumt Roma-Lager ►Italien ►Migrationspolitik ►EuGH

Die Polizei in Rom hat ein Lager der Roma-Minderheit mit Hunderten Menschen geräumt. Zuvor hatte der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte noch um Aufschub gebeten.

27.07.18: Ustascha-Diktatur im Zweiter Weltkrieg: Völkischer Furor in Kroatien ►Kroatien ►Jugoslawien ►Völkermord ►Rassismus Nationalismus

1941 besetzten die Achsenmächte das königliche Jugoslawien, es entstand der Unabhängige Staat Kroatien als eines der düstersten Konstrukte des Nationalismus. Hunderttausende Serben, Zehntausende Juden und Roma wurden Schätzungen zufolge bis 1945 vom Ustascha-Regime ermordet. Autor Slavko Goldstein verortet in dieser Zeit die "Saat des Hasses", die noch Jahrzehnte später in den Jugoslawienkriegen aufgehen sollte. Sein Buch meidet Grausamkeiten und sadistische Details, so weit dies geht. Doch gerade die lakonische Darstellung der Gräuel macht sie umso ungeheuerlicher. Rezension von Michael Frank

21.07.18: Roma-Morde in Ungarn: Das vergessene Verbrechen ►Ungarn ►Rassismus

Vor zehn Jahren begann in Ungarn eine Serie brutaler Angriffe auf Roma - Rechtsradikale töteten sechs Menschen und verletzten 55. Das Leid der Überlebenden interessiert heute kaum noch jemanden. Aus Kisléta und Budapest berichtet Keno Verseck

30.06.18: Rechtspopulismus: Der Rassismus gegen die Roma zerstört Europa von innen ►Italien ►Ungarn ►Tschechien ►Rassismus ►Populismus

Wir haben uns daran gewöhnt, dass diese Volksgruppe in vielen Ländern ausgegrenzt wird. Doch was in Italien, Ungarn und auch Tschechien passiert, ist mehr als ein Warnzeichen.

Gastbeitrag von Karl-Markus Gauß

27.06.18  Myanmar: Amnesty benennt Verantwortliche für Vertreibung der Rohingya ►Amnesty International ►Myanmar

Die Menschenrechtsorganisation macht 13 Generäle und führende Polizisten für die Menschenrechtsverletzungen in Myanmar verantwortlich. Die UN müssten reagieren.

19.06.18: Innenminister Salvini gegen Italiens Sinti und Roma: Der Rompolterer ►ItalienRassismusRechte Gruppierungen

Italiens Innenminister Salvini will Roma und Sinti in Italien erfassen und alle Erfassten ohne italienischen Pass ausweisen. Natürlich ist das Unfug und der Lega-Chef weiß das. Das Getöse aber ist Teil eines Plans. Von Hans-Jürgen Schlamp, Rom

Q. meint: Wehret den Anfängen.

02.06.18: Indianische Frühgeschichte: Die Eroberung Amerikas, nächste Version ►USAGeschichte

Wann und wie eroberten Amerikas indigene Völker ihren Kontinent? Zwei neue Studien liefern neue Antworten auf diese Frage - die Geschichte der Indianer muss wohl umgeschrieben werden. Von Frank Patalong

22.02.18:  Niederlande: Parlament stuft Massaker an Armeniern als Völkermord ein ►Niederlande Türkei ►Völkermord

Zwischen der Türkei und den Niederlanden bahnt sich neuer Streit an. Die Tötung von Armeniern im Osmanischen Reich war Genozid, entschied das Parlament in Den Haag.

19.02.18: Syrien: Assad steht Kurden gegen Türkei bei ►Syrien ►Türkei

Syrische Milizen rücken von Aleppo nach Afrîn vor. Sie sollen die Bevölkerung vor Ankaras Militäroffensive gegen die Kurden schützen. Von Paul-Anton Krüger, Kairo

18.02.18: Kämpfe in Syrien: Kurden verbünden sich mit Assad - gegen die Türkei ►Syrien Türkei

Das türkische Militär geht in Syrien hart gegen kurdische Kämpfer und Zivilisten vor. Jetzt kommt offenbar die Armee von Diktator Assad der Region Afrin zu Hilfe. Ausgerechnet.

04.02.18: Türkisch-kurdischer Konflikt: "Eine ganze Generation radikalisiert sich" ►Türkei

Die Afrin-Offensive in Syrien erschwert in der Türkei das Zusammenleben von Kurden und Türken: Kriegsgegner werden als Landesverräter verfolgt, Kritiker eingeschüchtert. Die Jugend droht an den Terror verloren zu gehen. Aus Diyarbakir berichtet Maximilian Popp

Q. meint: Divide et impera.

04.02.18: Umstrittener Militäreinsatz in Syrien: Türkei verzeichnet ihre bislang schwersten Verluste in Afrin ►Türkei  ►Syrien

Im Nordwesten Syriens geht das türkische Militär gegen die Kurdenmiliz YPG vor. Bei der Offensive wurden nun sieben Soldaten getötet. Menschenrechtler werfen türkischen Grenzern vor, auf Flüchtlinge zu schießen.

26.01.18: Syrien-Offensive der Türkei: Kurden bitten Assad um Hilfe ►Türkei ►Syrien

Mit der Operation "Olivenzweig" bekämpft die Türkei die kurdische Miliz in Syrien. Die Führung in der angegriffenen Region Afrin fordert jetzt die Regierung von Machthaber Assad zum Handeln auf.

23.01.17: Türkische Offensive in Syrien: "Wer sich uns in den Weg stellt, wird weggefegt" ►Türkei ►Syrien

Präsident Erdogan inszeniert sich als Kriegsherr. Große Teile der türkischen Bevölkerung unterstützen den Militäreinsatz in Syrien, sogar Oppositionspolitiker. Kritische Stimmen werden unterdrückt. Von Maximilian Popp, Istanbul

21.01.18: Offensive gegen Kurden: Türkische Bodentruppen rücken in Syrien ein ►Türkei ►Syrien

Offensive gegen Kurden: Türkische Bodentruppen rücken in Syrien ein

Türkische Truppen und kurdische Milizen liefern sich Gefechte an der syrischen Grenze. Mit der Operation will Erdogan gegen einen PKK-Ableger vorgehen - und eine "Sicherheitszone" in Syrien einrichten. Ein erstes Dorf soll schon erobert sein.

21.01.18: Ungarische Minderheit in Rumänien: "Dann hängen wir sie auf" ►Rumänien  ►Nationalismus ►Rassismus ►Propaganda

Ungarische Minderheit in Rumänien: "Dann hängen wir sie auf"

Rumäniens Ex-Premier hetzt gegen die ungarische Minderheit - und sorgt für einen Eklat. Die Regierungen in Bukarest und Budapest schlachten den Vorfall aus und befeuern den Nationalismus. Von Keno Verseck

19.01.18: Angriff auf "Terrornester": Türkei vor Einmarsch in syrisches Kurdengebiet TürkeiSyrien 

Der türkische Präsident Erdogan plant eine Militäroffensive in Syrien. Er riskiert, dass die Lage dort eskaliert - und er gleich zwei Großmächte gegen sich aufbringt. Aus Istanbul berichtet Maximilian Popp

14.12.17: Myanmar: 6.700 Rohingya in einem Monat getötet ►Burma

Eine Erhebung von Ärzte ohne Grenzen zeigt das Ausmaß der Verbrechen an den Rohingya. Innerhalb von vier Wochen wurden Tausende ermordet, darunter zahlreiche Kinder.

23.11.17: Vorgehen gegen Rohingya: Washington wirft Burma erstmals ethnische Säuberungen vor  ►USA ►Burma

600.000 Vertriebene und keine Lösung in Sicht – erst jetzt kritisiert Amerikas Außenminister deutlich die Verfolgung der muslimischen Minderheit. Zuvor war Rex Tillerson nach Burma gereist.

14.11.17: Myanmar: Militär bestreitet Menschenrechtsverstöße gegen Rohingya ►BurmaMenschenrechte

Man habe keine Beweise für Verbrechen gegen Rohingya finden können, heißt es in einem Untersuchungsbericht der myanmarischen Streitkräfte. UN-Ermittler sehen das anders.

25.10.17: Nordirak: Kurden bieten irakischer Regierung Kompromiss anIrak

Die Kurden im Nordirak wollen im Streit mit der Zentralregierung in Bagdad Gespräche führen. Zudem soll es eine Waffenruhe geben.

20.10.17: Rohingya: "Sie kämpfen um eine Schale Reis" ►Bangladesh ►WHO ►Leid und ElendMenschenrechte

Hunderttausende geflohene Rohingya hausen in Bangladesch unter katastrophalen hygienischen Bedingungen. Die WHO fürchtet unkontrollierbare Krankheitsausbrüche. Von Berit Uhlmann

17.10.17: Irak-Konflikt: Peschmerga fühlen sich verraten ►Irak ►Iran

Irakische und iranische Truppen nehmen weitere Gebiete der Kurden rund um Kirkuk ein. Gleichzeitig entziehen die USA und Deutschland den Peschmerga ihre Unterstützung. Von Paul-Anton Krüger und Mike Szymanski, Berlin/Kairo

28.09.17: 500.000 Flüchtlinge: Uno prangert Rohingya-Verfolgung in Burma an ►Uno ►Burma

Landminen gegen Zivilisten, sexuelle Gewalt: Uno-Generalsekretär Guterres hat bei einer Sitzung des Sicherheitsrates erneut die Verfolgung der Rohingya in Burma angeprangert. Kritik richtete sich erneut auch gegen Aung San Suu Kyi.

26.09.17: Rohingya: Myanmar weist Vorwurf der ethnischen Säuberung zurückBurma

Mehr als 400.000 muslimische Rohingya sind seit August aus Myanmar geflohen. Die Regierung wehrt sich nun gegen die Kritik der internationalen Gemeinschaft.

22.09.17: Kurden-Referendum im Irak: "Der einzige Ausweg liegt im Kampf" ►Irak

Kurz vor dem Referendum im Nordirak sind längst nicht alle Kurden für die Unabhängigkeit. Viele fürchten die Gründung eines scheiternden Staates - und einen neuen Bürgerkrieg. Aus dem Nordirak berichtet Christoph Reute

21.09.17: Kurden im Irak: Sehnsucht nach dem eigenen Staat ►Irak

Iraks Kurden wollen über ihre Unabhängigkeit abstimmen. Sie stoßen auf massiven Widerstand: Irak, Iran, Türkei und die USA sind dagegen, selbst die Uno warnt - nur Israel ist dafür. Die Hintergründe. Von Hasnain Kazim, Dominik Peters und Christoph Sydow

19.09.17: Verfolgte Rohingya:  Aung San Suu Kyis Rede verspricht nichts Gutes für die Zukunft Myanmars ►Burma

Endlich bricht die Friedensnobelpreisträgerin ihr Schweigen. Aber es ist unwahrscheinlich, dass es der De-facto-Regierungschefin gelingen wird, die Gewalt gegen die Rohingya zu beenden. Von Arne Perras, Singapur

17.09.17:  Unabhängigkeitsreferendum der Kurden: Irakischer Vizepräsident will kein "zweites Israel" dulden ►Irak

Die Kurden im Irak träumen von der Unabhängigkeit, die Regierung will das mit allen Mitteln verhindern. Nun hat der Vizepräsident der Minderheit gedroht. Auch die Nachbarländer sind besorgt.

14.09.17: Muslimische Flüchtlinge: Die falschen Freunde der Rohingya ►BurmaIslam

Von Erdogan über Khamenei bis Kadyrow: Zahlreiche muslimische Autokraten missbrauchen das Leid der Rohingya, um sich selbst als Wohltäter zu inszenieren. Das Kalkül dahinter ist offensichtlich. Von Christoph Sydow

11.09.17: Verfolgung der Rohingya: Uno wirft Burma ethnische Säuberung vor ►Uno  ►Burma

Hunderttausende Rohingya fliehen aus dem buddhistischen Burma, die Uno erhebt schwere Vorwürfe. Die Regierung von Bangladesch will den verfolgten Muslimen acht Hektar Land zur Verfügung stellen.

08.09.17: Rohingya auf der Flucht nach Bangladesch: Burma blutet - Suu Kyi schweigt ►Burma ►BangladeshLeid und Elend

Hunderttausende Rohingya sind vor kriegsähnlichen Zuständen aus Burma geflohen, vor Feuer, Tod, "ethnischer Säuberung". Die Welt blickt auf Friedensnobelpreisträgerin Suu Kyi - doch die tut nichts. Aus Yangon und Bangkok berichtet Verena Hölzl

02.09.17: Rohingya in Burma 2600 Häuser in Flammen, Zehntausende auf der Flucht ►Burma ►Bangladesh

Ganze Dörfer werden niedergebrannt, Menschen getötet oder vertrieben: In Burma eskaliert die Lage rund um die Rohingya weiter. Zugleich wachsen die Spannungen mit dem Nachbarland Bangladesch.

31.08.17: Türkei: Der besorgte Blick nach Syrien ►Türkei ►Syrien

Ankara fürchtet nach der möglichen Niederlage des „IS“ unabhängige Kurden und dschihadistische Kämpfer, die in die Türkei flüchten. Eine Analyse.

20.08.17: Türkei in Syrien: Erdogan riskiert einen Flächenbrand ►Türkei ►Syrien

Präsident Erdogan will einen Kurdenstaat verhindern, dafür bereitet er offenbar einen weiteren Einmarsch in Syrien vor. Er riskiert damit den Bruch mit den USA - und die Ausweitung des Bürgerkriegs auf die gesamte Region.

12.08.17: Kurden: Iraks Kurden beharren auf ihrem Referendum  ►Irak

Die Kurden im Nordirak wollen über ihre Unabhängigkeit abstimmen lassen. Die USA wollen das verhindern: Ein Referendum könne die Region weiter destabilisieren.

25.04.17: Minderheit in China: Peking verbietet Uiguren muslimische Namen ►ChinaMenschenrechte

China verstärkt den Druck auf die Minderheit der Uiguren. In der Unruheprovinz Xinjiang dürfen Eltern ihren Babys keine muslimischen Namen mehr geben. Menschenrechtler protestieren.

27.12.16: Nach Streiks: Textilfabriken in Bangladesch entlassen Hunderte Arbeiter ►Bangladesh ►Sklaverei

Seit zehn Tagen streiken Textilarbeiter in Bangladesch. Jetzt haben die Firmen - Lieferanten für westliche Modemarken - reagiert und Hunderte Arbeiter entlassen.

27.12.16: Viktor Franke: Völkermörder und Kolonialheld ►Deutsches Kaiserreich ►Kolonialismus ►VölkermordDrittes Reich

Vor 80 Jahren starb in Hamburg der Kolonialoffizier Victor Franke. Er war für Kaiser Wilhem II. in Afrika – und wurde dort gefürchtet. Die Nazis verehrten ihn.

06.12.16: Kurdenkonflikt: Amnesty wirft Türkei Vertreibungen vor ►Amnesty International  ►Türkei

Das Vorgehen des Staates gegen die PKK sei "unverhältnismäßig", berichtet die Menschenrechtsorganisation. Eine halbe Million Menschen sei im Südosten vertrieben worden.

23.10.16: Gegen Trump, AfD & Co.: Rationale aller Länder, vereinigt Euch!  ►Rechte Gruppierungen  ►Nationalismus  ►Religion  ►Konservatismus

Donald Trump, die AfD, Le Pen - Rechtspopulisten ist gelungen, woran die Linke gescheitert ist: ein internationales Identifikationsangebot für Verlierer der Globalisierung zu schaffen. Zeit für eine Gegenbewegung.

18.10.16: Guatemala: Beschrifteter Knochen in Maya-Grab gefunden  ►Guatemala  ►Archäologie

In der Mayastadt Holmul haben Archäologen in einem Grab einen beschrifteten Knochen gefunden - vermutlich von einem Menschen. Die Forscher rätseln: Stammt er von einem König oder einem Gefangenen?

10.09.16: North Dakota: Sioux unterliegen vor Gericht wegen Pipeline-Bau  ►USAJustiz

Zerstörte Grabstätten und plattgewalzte heilige Orte warfen amerikanische Ureinwohner einem Bauunternehmen vor und forderten einen Stopp beim Pipeline-Bau. Doch auch der Protest von 100 Stämmen mit 5000 Mitgliedern half ihnen nicht.

28.08.16: Wende im Syrien-Krieg: Der einsame Kampf der Kurden  ►Syrien

Im Krieg gegen den IS waren die Kurden bislang die wichtigsten Verbündeten des Westens. Doch die Unterstützung schwindet. Denn mit der türkischen Militäroffensive in Syrien droht das Blatt sich nun zu wenden.

28.08.16: Syrien: Zivilisten sterben nach Angriffen türkischer Armee  ►Syrien  ►Türkei

Seit fünf Tagen kämpfen türkische Soldaten mit Panzern und Jets in Syrien. Bei zwei Operationen gegen kurdische Milizen soll es viele Tote gegeben haben.

24.08.16: Türkische Militäroperation in Syrien: Der IS ist der Vorwand, die Kurden sind das Ziel  ►Syrien  ►Türkei  ►IS

Die Türkei startet eine Bodenoffensive in Syrien und will so den Vormarsch der Kurdenmiliz YPG entlang der Grenze stoppen. Damit bringt sie die USA als wichtigsten Verbündeten in eine missliche Lage.

20.08.16: Konflikt zwischen Assad-Regime und Kurden: In Syrien droht eine neue Front  ►Syrien

In Syrien bricht ein neuer Konflikt auf: Die Assad-Armee fliegt vermehrt Angriffe auf kurdische Stellungen. Der Kampf gegen den "Islamischen Staat" droht damit noch komplizierter zu werden.

17.08.16: Türkische Außenpolitik: Kurdischer Angstgegner macht Ankara nervös  ►Türkei

Die Kurden mögen in Syrien vielerorts als Befreier vom IS begrüßt werden - für die Türkei bleiben sie Terroristen. Nichts fürchtet Ankara mehr als einen autonomen Kurdenstaat.

16.08.16: Kampf gegen IS: Ankara sieht kurdischen Militärerfolg mit Sorge  ►Türkei  ►IS

Kurdische Milizen haben die Stadt Manbidsch von der Terrormiliz IS befreit. Ihrem Traum von einem eigenen Staat mit westlichen Werten sind sie damit näher gekommen. Für die Türkei ist das eine Horrorvorstellung.

07.05.16: Gefährdete Pygmäen in Ruanda: Das Volk, über das man nicht sprechen darf  ►Ruanda  ►Menschenrechte

Die Uno warnt: Das Volk der Batwa in Ruanda verschwindet. Schon den Namen der kleinwüchsigen Waldmenschen auszusprechen, ist in ihrem Heimatland verboten.

22.02.16: Türkei: Erdogan erkennt Ankara-Attentäter nicht an Türkei

Die türkische Regierung beharrt darauf, dass die syrischen Kurdenmiliz YPG hinter dem Anschlag steckt und setzt ihren Beschuss kurdischer Stellungen in Nordsyrien fort. Das Bekenntnis der PKK-Abspaltung "Freiheitsfalken Kurdistans" zum Anschlag wird einfach ignoriert.

20.02.16: Kurdische YPG in Syrien: Um diese Miliz buhlen die Weltmächte  ►Syrien  ►USA  ►EU   ►Uno

Die USA sehen die Kurdenmiliz YPG in Nordsyrien als Partner, russische Kampfjets bomben ihr den Weg frei. Selbst die EU und die Uno stehen auf der Seite der Kurden. Damit bleibt ein Staat isoliert: die Türkei.

15.02.16: Syrien: Syrische Kurden entzweien USA und Türkei  ►USA   ►TürkeiFlüchtlingspolitik

Die US-Regierung fordert einen Stopp der türkischen Angriffe auf ihre kurdischen Verbündeten in Syrien.

14.02.16: Provinz Aleppo: Türkei bombardiert Kurden, Russen bombardieren Rebellen   ►Syrien  ►Türkei  ►Russland  ►Flüchtlingspolitik

In der nordsyrischen Provinz Aleppo eskalieren die Kämpfe. Die USA verlangen einen Stopp der türkischen Angriffe auf Kurden-Stellungen. Rund um die Stadt Aleppo erzielen Truppen von Syriens Machthaber Assad weitere Gewinne - mit Hilfe der Russen.

13.02.16: Syrien: Türkei greift Kurden in Nordsyrien an  ►Türkei  ►Syrien

Türkisches Militär hat einen Flughafen und ein Dorf nahe der syrischen Stadt Asas beschossen. Ziel waren kurdische Milizen, die von US-Amerikanern unterstützt werden.

26.01.16: Volkermord an den Herero: "Ich vernichte die aufständischen Stämme mit Strömen von Blut und Geld"  ►Deutsches Kaiserreich  ►Kolonialisierung  ►Völkermord 

In Südafrika schlugen zu Beginn des 20. Jahrhunderts deutsch Soldaten den Aufstand der Herero nieder. Der Feldzug mündete in einen Vöplkermord.

26.01.16: Waffenhandel: Deutschlands gefährlichste Exporte  ►Bundesregierung  ►Irak

Die Bundeswehr hat Tausende Sturmgewehre an die Kurden im Irak geliefert. Nun tauchen diese Waffen auf dem Schwarzmarkt auf – und verbreiten sich immer mehr.

25.01.16: Waffenhandel: Waffenhandel: Deutschlands gefährlichste Exporte   ►Bundesregierung  ►Irak   ►Waffenindustrie

Die Bundeswehr hat Tausende Sturmgewehre an die Kurden im Irak geliefert. Nun tauchen diese Waffen auf dem Schwarzmarkt auf – und verbreiten sich immer mehr.

22.01.16: Kurden im Irak: Bundesregierung verlangt von Kurden Aufklärung über Waffenverkauf  ►Bundesregierung  ►Irak

Peschmerga sollen deutsche Waffen weiterverkauft haben. Der Vertreter der kurdischen Nationalregierung wurde einbestellt. Die Opposition fordert einen Lieferstopp

21.01.16: Amnesty International: Türkei straft ganze Städte für PKK-Gewalt  ►Amnesty International  ►Türkei

Kein Zugang mehr zu Nahrungsmitteln, Strom und Medizin, außerdem massive Zerstörungen und Ausgangssperren. Amnesty International wirft der türkischen Armee exzessive Gewalt in den Kurdengebieten vor.

20.01.16: Terroristen, Flüchtlinge und Kurden: Die Türkei wird zum Problemfall  ►Türkei  ►Terrorismus  ►Flüchtlingspolitik

Falls die Türkei zur Diktatur wird, sind die Folgen auch für Europa unabsehbar. Nicht nur, weil sich dann Hunderttausende Flüchtlinge in Bewegung setzen werden.

20.01.16: Amnesty International: Peschmerga sollen absichtlich irakische Dörfer zerstören  ►Amnesty International  ►Irak  ►Terrorismus

Amnesty International hat kurdischen Peschmerga-Kämpfern Kriegsverbrechen vorgeworfen. Sie sollen aus Rache Dörfer arabischer Gemeinschaften im Irak zerstört haben.

15.01.16: Ethnische Gewalt in Burundi: Uno berichtet von Massengräbern und sexueller Gewalt  ►Burundi

Droht in Burundi ein Bürgerkrieg? Die Uno warnt vor einer neuen Dimension der Gewalt in dem ostafrikanischen Krisenstaat. Menschen würden gefoltert, sexuelle Gewalt und Morde richteten sich vor allem gegen eine Volksgruppe.

10.01.16: Türkei gegen Kurden: Der Krieg vor Europas Haustür  ►Türkei  ►Flüchtlingspolitik

Leichen auf den Straßen, Schüsse, Granateneinschläge: In Städten der Südosttürkei tobt ein erbitterter Häuserkampf zwischen türkischen Sicherheitskräften und kurdischen Kämpfern. Tausende sind auf der Flucht.

08.01.16: PKK: Kämpfende Kinder  ►Türkei  ►Sozialisation  ►Elend

Für den Staat sind sie Terroristen, für die PKK willkommene Helfer: Im Südosten der Türkei werden kurdische Jugendliche von beiden Seiten missbraucht. Zum Beispiel Jiyan

07.01.16: Türkei: Blutige Offensive gegen die PKK  ►Türkei

In der Südosttürkei eskaliert der Kurden-Konflikt, doch die Europäische Union schweigt dazu. Erste Anzeichen deuten darauf hin, dass die Gewalt auch Istanbul erreichen könnte, denn militante Kurden drohen mit Vergeltung.

03.01.15: Türkei: Dutzende Tote bei Militäreinsatz gegen PKK  ►Türkei

Eskalation im Südosten der Türkei: Bei einem Militäreinsatz gegen die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK in der Stadt Silopi sind mindestens 29 Menschen ums Leben gekommen - darunter ein Zivilist.

31.12.15: Bürgerkrieg in der Osttürkei: Erdogan droht der PKK mit "Säuberung"  ►Türkei

Mit drastischen Worten heizt der türkische Präsident den Konflikt mit den Kurden an: In seiner Neujahrsansprache drohte Erdogan, die PKK "bis zum Ende" zu bekämpfen: "Unsere Sicherheitskräfte säubern die Städte Meter um Meter von den Terroristen."

29.12.15: Frankreich: Auf Korsika braut sich was zusammen   ►Frankreich    ►Kulturen  ►Rassismus  ►Religion  ►Sozialisation  ►Hetze

Tagelang erschüttern anti-arabische Krawalle die französische Mittelmeerinsel. Der Zorn auf die Fremden wächst - dazu zählen aus korsischer Sicht auch die Festlandfranzosen.

Q. meint: Da sind ja die Zutaten für Unruhen alle schön beieinander: Sozialgefälle, hohe Arbeitslosigkeit insbesondere unter Jugendlichen, daraus entstehende Kriminalität, junge Leute aus Migrantenfamilien, die sich gegen den Staat austoben, sowie Alteingesessene, die gegen "die Muslime" hetzen. Findige Eiferer können da wunderbar andocken und ihr „Süppchen“ kochen, in dem sie „Sündenböcke“ für die Situation präsentieren. In diesem Fall sind es „die Muslime“. Und schon greift das altbekannte Rezept von "Teile und herrsche". Man nehme sozialen Unfrieden, ersetze die wahre Ursache, die Umverteilung von unten nach oben in einem kapitalistischen System, mit den jeweils zur Verfügung stehenden Minderheiten oder Randgruppen, und schon lässt sich prima die Gesellschaft spalten, zumal auf diese Weise auch obendrein noch alte Rechnungen beglichen werden können.

So hängt alles mit allem zusammen. Je stärker das Streben nach persönlichem Reichtum um sich greift, in all seinen Facetten in einer Gesellschaft oder auch in globaler Dimension, desto größer ist die Not und die Verelendung am anderen Ende des sozialen Spektrums. Zunehmende Gewalt, Drogenmissbrauch, Nährboden für Terrorismus und Verrohung der Gesellschaften allgemein, in Abhängigkeit vom spezifischen Sozialgefälle der jeweiligen Region, formen den Teufelskreis, der sich durch die Jahrhunderte zieht.

Es ist daher ratsam, das soziale Gefälle so gering wie möglich zu halten. Was am allerbesten dadurch verwirklicht werden kann, wenn die Chancengleichheit verbessert wird, die Karrierechancen also nicht maßgeblich vom Geldbeutel der Eltern abhängen. Global betrachtet bedeutet dies, lebensnotwendige Ressourcen, zu denen auch Bildung gehört, gerechter zu verteilen, denn das soziale Gefälle zwischen Nationen lässt sich ebenfalls vortrefflich nutzen, um nach eingangs beschriebenen Schema, Unruhe zu stiften. Vielleicht kann ja dabei der Gedanke hilfreich sein, dass die Unterschiede in der Ausformung der Persönlichkeit, weniger in der genetischen Ausstattung zu finden sind, als in der Umwelt und der persönlichen Sozialisation.

"Der trennende Graben verläuft nicht zwischen Ländern, nicht zwischen Ethnien, nicht zwischen Kulturen und auch nicht zwischen Religionen, die trennende und unmenschliche Kluft verläuft zwischen oben und unten." Volker Zorn (Quantologe)

29.12.15: Türkei: Erdogan droht prokurdischer HDP  ►Türkei

Die oppositionelle HDP fordert Autonomie für die kurdischen Gebiete in der Türkei. Staatspräsident Erdogan wirft Parteichef Demirtas deshalb Verrat vor. Er droht: Volk und Justiz würden der Partei "eine Lektion erteilen".

28.12.15: Kurdenkonflikt in der Türkei: "Wenn es so weitergeht, wird es hier wie in Syrien"   Türkei

Die Türkei lässt den Kurdenkonflikt wieder eskalieren. Mehr als 200 Kurden soll das türkische Militär in zwei Wochen getötet haben. Das hilft der Terrormiliz IS.

28.12.15: Südosten der Türkei: Erdogans Kampf gegen die Kurden gibt dem IS freie Hand  ►Türkei  ►IS

Im Südosten der Türkei sind Hunderte Menschen im Kampf der Regierung gegen die PKK gestorben, die Regierung verweigert kurdischen Abgeordneten sogar das Gespräch. Gleichzeitig macht der IS in der Türkei Jagd auf seine Gegner.

5.12.15: Türkei: 200 Tote bei türkischer Offensive gegen die PKK  ►Türkei

Im Südosten der Türkei gab es erneut schwere Angriffe der türkische Armee gegen Stellungen der PKK. Berichten zufolge sollen 200 Menschen getötet worden sein

22.12.15: Krieg mit der PKK: Zehntausende fliehen vor Kämpfen in der Türkei  ►Türkei

Lebensmittel und Wasser gehen zur Neige, Soldaten besetzen Häuser: Die Bevölkerung der Osttürkei leidet massiv unter den Kämpfen zwischen Militär und Kurden. Laut Opposition starben mindestens 23 Zivilisten.

22.12.15: Diyarbakir: Eingesperrt im Wohnzimmer  ►Türkei

Die türkische Stadt Diyarbakır wird zum Kriegsgebiet. Mit aller Härte geht die Armee gegen die Kämpfer der kurdischen PKK vor. Die Einwohner verschanzen sich.

20.12.15: Türkei: Mit Panzern im Häuserkampf gegen die PKK   ►Türkei

Mit Panzern und Scharfschützen kämpfen türkische Sicherheitskräfte gegen die PKK - mitten in Wohngebieten. In der Kurdenregion im Osten der Türkei herrschen kriegsähnliche Zustände.

19.12.15: Konflikt im Südosten: Türkische Armee tötet fast 70 PKK-Kämpfer  ►Türkei

Der Konflikt zwischen der türkischen Regierung und der verbotenen Arbeiterpartei PKK eskaliert. Im Südosten des Landes wurden 68 Kämpfer getötet. Grünen-Chef Özdemir wirft Ankara vor, verbrecherisch vorzugehen.

18.12.16: Kämpfe im Osten der Türkei: Türkei meldet Tod von 56 PKK-Kämpfern  ►Türkei

Tausende Sicherheitskräfte sind im Einsatz, Militär und PKK liefern sich im Osten der Türkei heftige Straßenkämpfe. Staatsmedien zufolge wurden Dutzende Kurden getötet, Augenzeugen berichten von Strom- und Nahrungsmittelmangel.

04.12.15: Sinti und Roma: Ausgepeitscht oder am nächsten Baum aufgehängt  ►Mittelalter

Im Spätmittelalter hatten sie Privilegien. Dann aber wurden die Sinti und Roma in Deutschland immer wieder zu Opfern von Fremdenhass und Gewalt. Was war passiert?

27.10.15: PG-Milizen: Türkei greift kurdische Verbündete der USA an   ►Türkei  Militär

Türkische Kampfflieger greifen Boote der kurdischen Volksverteidigungseinheiten (YPG) an, weil die in Nordsyrien den Euphrat durchqueren. Die YPG-Milizen sind Verbündete der USA im Kampf gegen IS-Terroristen.

20.10.15: Amazonas-Indianer: Unmut beim glücklichsten Volk der Welt  ►Brasilien

Die Pirahã-Indianer leben zurückgezogen in Brasiliens Urwald. Jetzt sperren sie eine Durchfahrtsstraße ab und betteln um Chips und Kekse. Was ist passiert?

16.10.15: Diyarbakir: Wie die türkische Polizei Kurden terrorisiert   ►Türkei

Ein totes Mädchen und eingeschüchterte Einwohner: Was FR-Korrespondent Frank Nordhausen in der Kurdenhochburg Diyarbakir erlebt, lässt bezweifeln, dass die Türkei ein sicherer Herkunftsstaat ist.

13.10.15: Syrien: Amnesty International wirft Kurden Vertreibung vor  ►Syrien  ►Amnesty International

Von den USA unterstützte PYD-Kämpfer sollen in Nordsyrien Tausende Zivilisten zur Flucht gezwungen und Dörfer zerstört haben. Amnesty spricht von einem Kriegsverbrechen.

08.10.15: Uiguren: Chinas bequemes Terror-Problem  ►China  ►Terrorismus

Messerattacken, Bombenanschläge: Schuld ist für die Regierung meist eine angeblich mächtige Terrororganisation der Uiguren. Es gibt aber Zweifel, ob es die so gibt.

25.09.15: Chronologie des syrischen Bürgerkriegs: So kam es zur Flüchtlingskatastrophe  ►Syrien  ►Arabische Revolution  ►IS(Isis)Flüchtlingspolitik

Mit der Hoffnung auf mehr Demokratie begannen 2011 die Proteste gegen Diktator Assad. Inzwischen haben vier Millionen Syrer ihr Heimatland verlassen.

21.09.15: USA: Papst brüskiert die Indianer  ►Vatikan  ►USA

Auf seiner USA-Reise spricht Papst Franziskus den kalifornischen Missionar Junípero Serra heilig. Die Heiligsprechung ist höchst umstritten, denn während der Kolonialzeit litten die Einwohner unter dem Pater.

19.09.15: Kurden-Konflikt in der Türkei: Bürgerkrieg im Brennglas  ►Türkei

Neun Tage lang hat das türkische Militär die Kurden-Stadt Cizre abgeriegelt. Auf den Straßen kämpfte das Militär gegen die PKK-Jugend. An der Stadt zeigt sich im Kleinen, was im schlimmsten Fall das ganze Land ergreifen könnte.

13.09.15: Kurden-Konflikt: Acht Tote bei Kämpfen und Anschlägen in der Türkei  ►Türkei

11.09.15: Türkei: Was geschieht in Cizre?  ►Türkei

09.09.15: Türkei: Sie müssten es besser wissen  ►Türkei

08.09.15: Energiewende: So viel grüner Strom wie noch nie  ►Türkei

08.09.15: Bodentruppen im Irak: Türkischer Premier kündigt "Auslöschung" der PKK an   ►Türkei

08.09.15: Türkei: Nationalisten setzen Büros von prokurdischer Oppositionspartei in Brand  ►Türkei

08.09.15: Bodentruppen im Irak: Türkischer Premier kündigt "Auslöschung" der PKK an   ►Türkei

26.08.15: Fotos indonesischer Ureinwohner: Belagert von der Moderne

11.08.15: PKK: Türkei weitet Angriffe auf PKK-Stellungen aus  ►Türkei

06.08.15: Gewalt im Südosten der Türkei: Der Krieg ist schon da  Türkei

Q. meint: Die Saat geht auf!!

02.08.15: Konflikt mit der PKK: Türkische Soldaten bei Selbstmordanschlag getötet  ►Türkei

01.08.15: Türkische Luftangriffe: Kurdenpräsident fordert PKK zum Verlassen des Nordiraks auf  ►Türkei     ►Irak

01.08.15: Offensive gegen PKK: Türkische Luftwaffe bombardiert Dorf im Nordirak  ►Türkei  ►Irak

01.08.15: Offensive gegen PKK: Türkische Luftwaffe bombardiert Dorf im Nordirak  ►Türkei  ►Irak

31.07.15: Türkei: Justiz ermittelt auch gegen Co-Chefin der Kurdenpartei HDP  ►Türkei

31.07.15: Türkei: Ermittlungen gegen Kurdenpartei-Chef  ►Türkei

30.07.15: Türkei: Mehrere PKK-Anschläge auf Polizisten  ►Türkei

30.07.15: Ermittlungen gegen Demirtas: Vorwurf der Anstachelung zu bewaffneten Protesten    Türkei

30.07.15: Asylbewerber in Deutschland: Roma stellen großen Teil der Balkan-Flüchtlinge  ►Deutschland  ►Flüchtlingspolitik  ►Balkan

27.07.15: Kampf gegen PKK und IS: Der Türkei droht Terror an zwei Fronten  ►Türkei  ►IS(Isis)

27.07.15: Militärschläge in Syrien und Irak: Die Türkei führt Krieg gegen die Feinde des IS  ►Türkei  ►IS(Isis)

27.07.15: Türkei: Die Tränen der Anderen  ►Türkei  ►IS(Isis)

26.07.15: Militärschlag gegen Kurden: Merkel mahnt Türkei  ►Bundesregierung  ►Türkei

26.07.15: Türkei: Wie der Kurdenkonflikt Erdoğan nutzt   ►Türkei  ►IS(Isis)

26.07.15: Mutmaßlich kurdische Attacke: Sprengsatz tötet zwei türkische Soldaten   ►Türkei  ►Terrorismus

25.07.15: Türkische Luftangriffe: "Vorwand, um gegen die Kurden vorzugehen"  ►Türkei

25.07.15: Reaktion auf Luftangriffe: PKK kündigt Waffenstillstand mit Türkei auf  ►Türkei

25.07.15: Türkei und IS: Feind meines Feindes   ►Türkei  ►IS(Isis)

25.07.15: Luftschläge: Türkei bombardiert IS-Stellungen - und Lager der PKK  ►Türkei  ►IS(Isis)

04.07.15: Bulgarien: Bulldozer gegen Roma-Hütten  ►Bulgarien  ►Rassismus

17.06.15: Bürgerkrieg: Syriens Drusen geraten zwischen die Fronten  ►Syrien

22.05.15: Gefangene Jesidinnen: IS macht Propaganda für Frauen-Versklavung  ►IS(Isis)Sklaverei  ►Menschenrechte

22.05.15: Myanmars Aung san Suu Kyi: Kein Herz für Rohingyas  ►Myanmar

18.05.15: Myanmar: Der schleichende Völkermord an den Rohingya  ►Myanmar  ►Rassismus  ►Menschenrechte  ►Elend

Q. meint: Eine weitere Lawine der Gewalt, die losgetreten wird! Dies ist so offensichtlich, dass Absicht dahinter vermutet werden kann. - Cui bono!!!!!!!!!!!!!

12.05.15: Peru: Zivilisation bedroht isoliert lebende Ureinwohner  ►Peru

28.04.15: Herero in Deutsch-Südwestafrika: Der andere Völkermord  ►Deutsches Kaiserreich   ►Kolonialisierung

22.04.15: Armenien-Politik der Türkei: Angst vor dem Abgrund  ►Türkei   ►Armenien

20.04.15: Amazonas-Volk: Nie gesehene Bakterienvielfalt   ►Südamerika

17.04.15: Armenier-Frage: Steinmeier will nicht Völkermord sagen  ►Bundesregierung  ►Türkei

16.04.15: Völkermord an Armeniern im Ersten Weltkrieg: Türkei wirft EU-Parlament "Fanatismus" vor  ►Türkei  ►EUErster Weltkrieg

15.04.15: Vom IS missbrauchte Frauen: "Morgens ab halb zehn kamen die Männer"  ►IS(Isis)  ►Menschenrechte

14.04.15: Armenien: Erdoğan bezeichnet Papst-Äußerung als "Unsinn"  ►Türkei  ►Vatikan

14.04.15: Genozid an Armeniern: Vertrieben, verhungert, verdurstet   ►Türkei  ►Geschichte

12.04.15: Völkermord an den Armeniern: Türkei wirft Papst Vorurteile und Geschichtsverfälschung vor  ►Vatikan  ►Türkei

12.04.15: Massaker von 1915: Papst nennt Gräuel an Armeniern "Völkermord"  ►Vatikan  ►Türkei

09.04.15: Kurden: PKK bittet Deutsche um Entschuldigung  ►Deutschland

01.04.15: Ukraine-Konflikt: Krimtataren müssen unabhängigen TV-Sender abschalten  ►Russland  ►Medien

21.03.15: PKK: Öcalan ruft zur Ära des Friedens auf  ►Türkei

19.03.15: Gewalt gegen Jesiden:  Uno wirft IS-Terroristen Völkermord vor  ►UNO  ►IS(Isis)

06.03.15: Abgeschiedene Stämme in Burma: Der Fisch schmeckt vom Kopfe her  ►Burma

05.03.15: Roma: Die ganz legale Diskriminierung  ►EU

13.02.15: Exodus aus dem Kosovo: Flucht aus dem gelähmten Land  ►Kosovo  ►Armut

11.02.15: Forderung von Kommunen: Kosovo soll "sicheres Herkunftsland" werden  ►Kosovo  ►Flüchtlingspolitik

10.02.15: Flucht: Kosovo-Albaner sehen keine Perspektive mehr   ►Kosovo

26.01.15:  Niederlage für IS: Kurden befreien Kobanê weitgehend  ►IS(Isis)  ►Syrien

20.01.15: Jesidische IS-Geiseln: "Die IS-Kämpfer haben keinen Gott"  IS (Isis)

18.01.15: Nordirak: IS-Miliz lässt 350 alte und kranke Jesiden frei  ►Irak   IS (Isis)

29.12.14: Roma in Rumänien: Das vergessene Volk  ►Rumänien

06.12.14: Jesidinnen in der Gewalt des IS: Verschleppt, vergewaltigt, entehrt  IS (Isis)

22.11.14: Jesiden: Sehnsucht nach dem Anti-Terror-Celle     ► IS (Isis)

12.11.14: Kampf gegen "Islamischer Staat": Kurden drängen Terrormiliz zurück - mit deutschen Raketen   ►  Syrien      ► IS (Isis)

03.11.14: Massai in Tansania: Massai in Tansania Im Land der hohen Sprünge    ► Tansania

 

INGLOP
hasta@quantologe.de