INGLOP
Datenschutzerklärung
Inhaltsverzeichnis
Aktuelles
E-Mail
Der große Knall
Ein offener Brief
Fernsehtipps
Finanzkrise
Hintergründe
Hoimar von Ditfurth
Impressum
Kapitalismus
Klimawandel
Mediathek
Plastikmüll
Thesen
Umwelt
Wirtschaftswachstum

                                                                                                                                                                                                                                                                                      

 

 

 

Initiative Neue Globale Perspektive

INGLOP 

♦  Aktiv seit 2002  ♦  Online seit 2008  ♦

 

Die Seiten im Internetz für Wissenwoller. Für Menschen, die trotz oder gerade wegen der bedrückenden Weltlage nicht länger wegschauen wollen oder können.

 

Venezuela

 

 

Weltspiegel extra: Venezuelas Schicksalstag – Ungebremst in die Katastrophe?

PlayDemonstranten, vermummt und mit Schutzschilden
Weltspiegel extra: Venezuelas Schicksalstag

"Es ist Bürgerkrieg", sagen sie in Venezuela. An der Kamera des ARD-Fernsehteams stürmen junge Männer vorbei – maskiert, mit Helmen, selbstgebastelten Schildern und Molotow-Cocktails. Gleich wird es Verletzte geben, vermutlich auch Tote. Mittendrin auch Laura und die anderen freiwilligen Ärzte des "Grünen Kreuzes". Sie preschen an die Front, wenn die ersten Schüsse fallen. Wenn Polizisten auf Demonstranten schießen.

 

 

 Artikel

 

09.08.18: Venezuela: Gericht ordnet Festnahmen von Oppositionspolitikern an

Präsident Nicolás Maduro beschuldigt Venezuelas prominentesten Regierungskritiker des Mordversuchs an ihm. Julio Borges nennt den Anschlag eine inszenierte Farce.

05.09.18:  Venezuela: Zweifel an Drohnen-Attacke gegen Machthaber Maduro

Nach Angaben der venezolanischen Regierung geschah der Anschlag während einer Rede des Präsidenten bei einer Militärparade. Maduro blieb unverletzt. Anders als sieben Soldaten der Nationalgarde. Maduro macht den Nachbarn Kolumbien für den Anschlag auf ihn verantwortlich; der weist die Vorwürfe zurück. Feuerwehrleute widersprechen der Version der Regierung; Kritiker spekulieren, der Anschlag sei inszeniert.

26.07.18: Krise in Venezuela: Wenn Banknoten nur noch gewogen werde Finanzkrise

Venezuela: Während der Hyperinflation 2018 wiegt ein Mann Banknoten

Die Scheine kommen auf die Waage: der Zahlvorgang in einer Bäckerei in Venezuela (Foto: Bloomberg)

Venezuela steht vor einer der schlimmsten Hyperinflationen der Weltgeschichte - ähnlich wie Deutschland 1923. Das ist nicht nur eine wirtschaftliche Katastrophe, sondern schadet auch dem gesellschaftlichen Zusammenhalt massiv. Die Schuldigen an der Situation - die sozialistischen Machthaber des Landes - suchen nach Sündenböcken. Von Nikolaus Piper

05.07.18: Militärische Option: Trump soll mehrfach auf Invasion in Venezuela gedrängt haben ►USA ►Donald Trump

Ein US-Militärschlag könnte die Unruhen in Venezuela beenden: Diese Idee soll Donald Trump wiederholt geäußert haben - trotz massiver Bedenken seiner Mitarbeiter. Nun wurden Teile der Gespräche öffentlich.

04.07.18: Marode Ölindustrie: China hilft Venezuela mit Milliardenkredit ►China

Mit Geld aus China will Venezuela seine desolate Erdölförderung wieder anschieben. Die chinesische Entwicklungsbank gewährt einen Kredit über fünf Milliarden Dollar

21.05.18: Venezuela: Maduros teurer Sieg

Der Hungerrepublik Venezuela drohen durch den Wahlsieg von Nicolás Maduro neue Sanktionen aus Europa und den USA. Ein langes Leiden beginnt - in einem der einst reichsten Länder Lateinamerikas. Von Jens Glüsing, Rio de Janeiro

20.05.18: Hyperinflation in Venezuela: Sozialismus ohne Bargeld

Die Inflation in Venezuela erreicht geschätzte 388.000 Prozent: Im täglichen Leben ist Bargeld praktisch verschwunden. Glücklich, wer Dollar oder Gold besitzt - alle anderen hungern. Aus Caracas berichtet Klaus Ehringfeld

20.05.18: Venezuela: "Es gab die Gelegenheit, das Desaster zu verhindern" ►Venezuela

Der Venezolaner Nicmer Evans hat das Regime von Hugo Chávez lange unterstützt. Heute ist er ein prominenter Kritiker. Ein Gespräch über Linkssein, Öl und Verantwortung 

19.05.18: Wahl in Venezuela: "Maduro hat uns verraten"

Nicolás Maduro will sich als Präsident des Krisenstaats Venezuela wiederwählen lassen. USA und EU erkennen die Wahl nicht an, große Teile der Opposition rufen zum Boykott. Doch ein Mann fordert den Staatschef heraus. Von Jens Glüsing, Caracas

23.03.18: Hyperinflation: Venezuela streicht drei Nullen bei LandeswährungWirtschaft/Ökonomie

Die Inflationsrate von Venezuela wird derzeit auf bis zu 6000 Prozent geschätzt. Präsident Maduro bewertet deshalb die Landeswährung neu.

08.02.18: Internationales Strafgericht: Ermittler prüfen Verfahren gegen Venezuela und die Philippinen ►Int. Strafgerichtshof Philippinen

Haben die Regierungen in Venezuela und auf den Philippinen bei ihrem brutalen Vorgehen gegen das Volk Verbrechen gegen die Menschlichkeit begangen? Das untersucht nun der Internationale Strafgerichtshof.

16.01.18: Venezuela: Militär tötet "Staatsfeind Nr. 1"

Venezuela: Militär tötet "Staatsfeind Nr. 1"

Der venezolanische Rebellenführer Oscar Pérez wollte Präsident Maduro stürzen, im Juni kaperte er einen Hubschrauber und feuerte Granaten auf Regierungsgebäude. Jetzt haben ihn Soldaten getötet.

15.01.18: Venezuela: Militär greift Aufständische an - mehrere Tote

Venezuela: Militär greift Aufständische an - mehrere Tote

"Staatsfeind Nr. 1" ist offenbar außer Gefecht gesetzt: Venezolanische Spezialeinheiten haben eine Rebellengruppe um den Hubschrauberpiloten Oscar  Pérez umstellt. Es fielen Schüsse, mehrere Menschen starben.

14.01.18: Hyperinflation und Lebensmittelmangel: Venezuelas große Leere

In Venezuela herrscht eine Inflation von 2900 Prozent. Lebensmittel sind rar, Plünderungen häufig. Machthaber Maduro hofft nun auf die Kryptowährung "Petro". Von Klaus Ehringfeld, Mexiko-Stadt

31.12.17: Nahrungsmittelknappheit: Kolumbien hilft Venezuela mit Schinken aus

Venezuela steckt in einer schweren Wirtschaftskrise. An Silvester mangelt es auch am beliebten Feiertagsschinken. Präsident Maduro beklagt "internationale Sabotage".

26.11.17: Studenten retten Verwundete: Blut in den Straßen von Caracas

Venezuela ist pleite, isoliert, von Unruhen erschüttert. Wochenlang glichen die Straßen von Caracas einem Schlachtfeld. Einige Studenten wagten sich zwischen die Kontrahenten, um Schusswunden zu behandeln. Von Christian Andersch

13.11.17: Waffenembargo und mehr : EU verhängt Sanktionen gegen Venezuela ►EU   Waffenexport

Präsident Maduro wird vorgeworfen, sein Land in einer Diktatur umwandeln zu wollen. Bringen europäische Zwangsmaßnahmen ihn zum Einlenken?

03.11.17: Klamme Ölnation: Märkte fürchten Staatspleite VenezuelasFinanzkrise

Venezuela hat viel Öl - aber kaum noch Geld: Nun hat Präsident Maduro eigenmächtig eine "Neuordnung" der Verbindlichkeiten angeordnet - und könnte eine neue Finanzkrise in Südamerika auslösen.

02.11.17: Venezuela: Maduro stellt 100.000-Bolívar-Schein vor

Das Geld ist in Venezuela kaum noch etwas wert, die Inflationsrate hoch. Präsident Maduro will deshalb den 100.000-Bolívar-Schein einführen – er ist wenige Euro wert

01.09.17: Venezuelas Schulden bei Rosneft: Russlands Hintertür ins US-Ölgeschäft ►RusslandÖlindustrie

Russland könnte durch die Hintertür den US-Energiemarkt aufmischen - und den Raffinerie-Konzern Citgo übernehmen. Venezuela hat die Firma bei den Russen als Sicherheit für einen Kredit hinterlegt - und ist fast pleite.

31.08.17: Hurrikan Harvey: Mexiko und Venezuela bieten USA Fluthilfe anMexikoUSA

Auch Staaten mit einem angespannten Verhältnis zu den USA wollen den Wiederaufbau in Texas unterstützen. Mexiko nutzt sein Angebot für eine Botschaft an Donald Trump.

30.08.17: Venezuela: Maduro stellt Oppositionelle wegen "Verrats" vor Gericht

Venezuelas Regierung will einen "historischen Prozess" gegen Befürworter der US-Sanktionen führen. Die neuen Maßnahmen bringen die Wirtschaft weiter in Bedrängnis.

26.08.17: Nach US-Wirtschaftssanktionen: Venezuela lässt Soldaten aufmarschieren

Militärübung in Venezuela: Die Regierung lässt hunderttausende Soldaten auf den Straßen aufmarschieren. Das Manöver ist eine Reaktion auf neue US-Wirtschaftssanktionen.

24.08.17: Luisa Ortega Díaz: Ex-Generalstaatsanwältin wirft Maduro Korruption vor Korruption

Die aus Venezuela geflohene frühere Generalstaatsanwältin Ortega hat schwere Vorwürfe gegen Staatschef Nicolás Maduro erhoben. Der sei korrupt – sie haben Beweise.

20.08.17: Ölgeschäfte mit Rosneft: Wie Russland Venezuela am Leben hält ►RusslandÖlindustrie

Venezuela droht der Kollaps - dass das Land noch nicht bankrott ist, hat es auch der Hilfe aus Russland zu verdanken. Allen voran der Ölkonzern Rosneft sichert der Linksregierung in Caracas das wirtschaftliche Überleben.

12.08.17: Venezuela: Trump droht Venezuela mit Militäreinsatz ►USARepublikanische_Partei

Der US Präsident nennt die Lage in Venezuela "sehr gefährlich", eine militärische Intervention hält er für möglich. Sprechen will er mit Präsident Maduro vorerst nicht.

09.08.17: Vermögen eingefroren: USA verhängen weitere Sanktionen gegen Venezuela ►USARepublikanische_Partei

Venezuelas Präsident Nicolás Maduro steht schon auf der Sanktionsliste, nun haben die USA acht weitere Vertreter des Landes hinzugefügt. Betroffen ist auch der Bruder des ehemaligen Präsidenten Hugo Chávez.

09.08.17: Venezuela: Venezuelas Verfassungsgebende Versammlung entmachtet das Parlament

Das neue Gremium hat sich nun über alle anderen Regierungseinrichtungen gestellt. Zahlreiche Staaten haben angekündigt dessen Entscheidungen nicht anzuerkennen.

08.08.17: Gewalt gegen Opposition: Uno wirft Venezuela Folter vor ►UnoFolter

Venezuela versinkt im Chaos - jetzt schlagen die Vereinten Nationen Alarm. Die Gewalt des Staates gegenüber der Opposition sei systematisch und unverhältnismäßig. Es käme sogar zu Folter.

07.08.17: Venezuela: Wer Maduro toleriert, der unterstützt eine Diktatur  ►Diktatur

Das Regime herrscht über einen Staat, in dem keine Gesetze mehr gelten. Die Elite plündert und hinterschlägt, während das Volk in einen Bürgerkrieg getrieben wird. Zeit für einen klaren Schnitt. Kommentar von Boris Herrmann

06.05.17: Venezuela Soldaten rufen zu Putsch auf, mehrere Festnahmen

Augenzeugen berichten von Gewehrschüssen auf einem Militärstützpunkt: In Venezuela hat die Regierung offenbar einen Aufstand niedergeschlagen. In einem Video melden sich Uniformierte zu Wort.

06.05.17: Venezuelas Ex-Anklägerin Ortega: Ende einer Unbeugsamen

Venezuelas Generalstaatsanwältin Luisa Ortega brachte viele Maduro-Gegner ins Gefängnis - bis sie selbst zur Oppositionellen wurde. Für Präsident Maduro war sie eine Bedrohung und musste gehen.

05.08.17: Venezuela: Militär fährt auf, oberste Staatsanwältin entlassen

Sie galt als letzte mächtige Gegnerin von Präsident Maduro: Venezuelas Generalstaatsanwältin Ortega ist abgesetzt worden. Zuvor hatten Soldaten ihren Amtssitz umstellt.

05.08.17: Machtkampf in Venezuela: Die Chavisten sind zurück ►Venezuela

Nach einer turbulenten und brutalen Woche für Nicolás Maduro ist die Opposition schachmatt gesetzt. Der Staatschef führt das marode Land noch tiefer in den Sozialismus.

03.08.17: Abstimmung: Verdacht auf eine Million gefälschte Stimmen bei Wahl in Venezuela

Staatschef Maduro sieht nach der Abstimmung einen "Sieg des Volkes". Der britische Hersteller der Wahlmaschinen hingegen spricht von Manipulation. Nun wird ermittelt.

02.08.07: Venezuela: Wahlcomputer-Firma spricht von manipulierter Abstimmung

Wurde bei der Abstimmung in Venezuela getrickst? Laut den Entwicklern der Wahlcomputer beteiligten sich viel weniger Bürger an der Entscheidung als offiziell bekannt gegeben.

02.08.07: Demokratie: Ölstaat auf dem Weg zum Failed StateDiktatur

Die Spaltung der venezolanischen Gesellschaft blockiert internationale Vermittlungen. Doch die Gespräche müssen weitergehen, besonders auf die USA und Kuba kommt es an.

02.08.07: Venezuela: USA drohen Maduro nach Festnahme von Oppositionellen

Präsident Trump macht Venezuelas Machthaber Maduro persönlich für das Schicksal der inhaftierten Regimegegner verantwortlich. Seine Regierung prüft einen Ölimportstopp.

01.08.07: Caracas: Maduro macht Ernst

Der umstrittene venezolanische Staatschef lässt zwei prominente Oppositionelle ins Gefängnis stecken. Das ist ein symbolträchtiger Schritt.

01.08.07: Venezuela: Maduro verspottet Trump als Reaktion auf US-Sanktionen  ►USA

Venezuelas Präsident bezeichnet die gegen ihn gerichteten US-Strafmaßnahmen als eine Verzweiflungstat. In einer Rede attackiert er seinen Amtskollegen Donald Trump.

31.07.17: Venezuela: USA verhängen Sanktionen gegen Maduro ►USA

Der Präsident Venezuelas ist für die USA nun offiziell ein Diktator: Washington friert Nicolás Maduros Vermögen ein. Grund ist eine umstrittene Abstimmung in dem südamerikanischen Land.

31.07.17: Venezuela: Der Startschuss für die jüngste Diktatur der westlichen WeltDiktatur

In Venezuela hat sich Präsident Nicolas Maduro per Wahl einen Kongress legitimiert, der mit Marionetten besetzt und mit gewaltiger Macht ausgestattet ist. Was das für das krisengeschüttelte Land bedeutet.

31.07.17: Umstrittene Abstimmung: Mindestens zehn Tote bei Protesten gegen Wahl in Venezuela

Präsident Maduro wertet die Beteiligung an der Wahl zur verfassungsgebenden Versammlung als Zustimmung zu seinen Plänen - die Opposition hingegen spricht von Betrug. Die Unruhen im Land halten an.

30.07.17: Streit um Verfassung in Venezuela: Betrug am Volk

In Venezuela spaltet der Streit um die Verfassung das Land. Trotz massiver Proteste hält Präsident Maduro an seinen Plänen fest - "für den Frieden", sagt er. Die Opposition fürchtet einen institutionellen Putsch.

29.07.17: Verfassungsreform: Venezuelas Eskalationsspirale

Präsident Maduro will eine neue Verfassung, doch die Opposition ruft zum Boykott und will die Straßen übernehmen – trotz Demonstrationsverbot. Das Wichtigste zur Wahl

23.07.17: Nicolás Maduro: Venezuelas Präsident hält an umstrittener Reform fest

Der venezolanische Staatschef Maduro zeigt sich von Donald Trumps Drohungen unbeeindruckt. Die "imperiale Rechte" könne seinem Land keine Befehle geben.

22.07.17: Venezuela: Der ölreichste Staat der Erde zerbröselt von innen

In Venezuela fehlen Grundnahrungsmittel, die Wirtschaft siecht dahin und die Inflation bricht Rekorde. Doch Präsident Maduro hat alle im Griff, die ihn stürzen könnten.

05.07.17: Venezuela: Zahl der Toten bei Massenprotesten steigt auf 90

Während der seit Monaten andauernden Proteste gegen Venezuelas Präsidenten Maduro sind 90 Menschen getötet worden. Die Ermittlungen dazu werden laut Justiz behindert.

29.06.17: Venezuela: Venezuela rätselt über die mysteriösen "Krieger Gottes"

Ein Schauspieler, der von einem Helikopter aus Handgranaten auf das Verfassungsgericht wirft - kann das wirklich ein Putschversuch sein?

31.05.17: Proteste in Venezuela: Die Kapitalisten kommen nach Venezuela  Goldman Sachs  ►Kapitalismus  ►Leid und Elend

Während das sozialistische Land in Chaos und Gewalt versinkt, kauft die Bank Goldman Sachs massenhaft Anleihen und hofft auf ein phänomenales Geschäft.

31.05.17: Venezuela: Fast 3.000 Festnahmen seit Beginn der Proteste ►Venezuela ►NGOs  ►Goldman Sachs ►Leid und Elend

Die Lage in Venezuela sei wie unter einem diktatorischen Regime, heißt es seitens einer NGO. Die Opposition wirft Goldman Sachs vor, die Unterdrückung mitzufinanzieren.

30.05.17: Knappe Lebensmittel, hohe Schulden: Venezuela droht der KollapsArmut/Reichtum

Arbeitslosigkeit, Epidemien und Mangelwirtschaft: Venezuela droht zum Elendsstaat zu werden. Geld für Lebensmittelimporte hat das Land kaum noch, dafür bedient die Regierung weiter brav ihre Schulden. Wie lange noch?

28.05.17: Proteste gegen RegierungIn Venezuela steigt die Zahl der Toten

In Venezuelas Hauptstadt Caracas sind bei einer Demonstration für Pressefreiheit Tausende Einwohner auf die Straße gegangen. Sie wollten an die Schließung eines regierungskritischen TV-Senders erinnern. Die Gewalt im Land kostete erneut Menschenleben.

24.05.17: Venezuela: Maduro bereitet neue Verfassung vor

Venezuelas Präsident Nicolás Maduro will schnell eine neue Verfassung. Bei den Protesten gegen seine Pläne und die Regierung kamen bereits mehr als 50 Menschen ums Leben.

21.05.17: Venezuela: 200 000 Menschen demonstrieren gegen Staatschef Maduro

Das südamerikanische Land steht vor dem wirtschafftlichen Kollaps, es fehlt an Lebensmitteln und Medikamenten. Bei den Protesten am Wochenende kam zu gewaltsame Zusammenstöße zwischen Polizei und Demonstranten mit Dutzenden Verletzten.

19.05.17: Venezuela: USA verhängen Sanktionen gegen venezolanische Richter ►USA

Die US-Regierung sanktioniert Richter des obersten Gerichtshofes für ihre Unterstützung von Präsident Maduro. Vermögen in den USA werden eingefroren.

17.05.17: Südamerika: Vier Tote bei Protesten in Venezuela

Bei Demonstrationen gegen Präsident Nicolás Maduro sind vier Personen erschossen worden. Internationale Beobachter machen die Armee dafür verantwortlich.

11.05.17: Caracas: Weitere Tote bei Protesten in Venezuela

Bei gewaltsamen Kundgebungen von Gegnern der venezolanischen Regierung sind zwei Männer getötet worden. Oppositionelle bewarfen Einsatzkräfte mit Fäkalien.

06.05.17: Proteste in Venezuela: Dutzende Soldaten nach Kritik an Militärführung festgenommen

85 Mitglieder des venezolanischen Militärs sind festgenommen worden. Sie sollen das Vorgehen der Armee gegen Demonstranten kritisiert haben. Seit Wochen kommt es bei Protesten gegen Staatschef Maduro zu blutigen Ausschreitungen.

04.05.17: Proteste in Venezuela: Panzerwagen überfährt Demonstranten in Caracas

Im staatlichen Fernsehen tanzt Venezuelas Präsident Maduro, während die Proteste gegen ihn zusehends eskalieren: In Caracas wurde ein Demonstrant getötet, zudem fuhr ein Panzerwagen in eine Menschenmenge.

02.05.17: Venezuela: Maduro schlägt neue Verfassung für Venezuela vor

Damit will der angeschlagene Präsident sein Land aus einer schweren Staatskrise führen. Seit Wochen geht das Volk gegen seine Regierung auf die Straße, es gab bereits Dutzende Tote.

29.04.17: Krise in Südamerika: Vier Szenarien für Venezuelas Zukunft

30 Tote in 30 Tagen und kein Ende des Konflikts in Sicht: In Venezuela stehen sich Opposition und Regierung gegenüber. Experten sehen wenig Raum für Lösungen. Es sei denn, die USA und China mischten sich ein.

27.04.17: Nicolás Maduro: Venezuela tritt aus Organisation Amerikanischer Staaten aus

Venezuelas Präsident Maduro reagiert auf die Kritik anderer Länder an seiner Politik mit dem Austritt aus der OAS. Bei Protesten starben zwei weitere Menschen.

25.04.17: Venezuela: Erneut zwei Tote bei Protesten gegen Staatschef Maduro

In Venezuela wurde Proteste der Regierungskritiker erneut von tödlicher Gewalt überschattet. Präsident Nicolás Maduro gibt seinen Gegnern die Schuld an der Eskalation.

22.04.17: Südamerika: Die Zustände in Venezuela treiben das Volk auf die StraßeArmut

Seit zwei Wochen gibt es fast täglich Massenaufmärsche gegen die Regierung, jetzt sind mindestens zwölf Menschen dabei ums Leben gekommen. Freddy Guevara, Vizepräsident des Parlaments, führt die Proteste an.

21.04.17:  Proteste in Venezuela "Keine Bomben mehr, bitte"

Leere Supermarkt-Regale, Hyperinflation, Medikamentenknappheit: Viele Menschen in Venezuela haben genug von der Misswirtschaft der sozialistischen Regierung. Doch Staatschef Maduro geht brutal gegen Demonstranten vor - ein Bürgerkrieg droht.

20.04.17: Venezuela: Drei Tote bei Protesten gegen Präsident Maduro

Bei Massendemonstrationen gegen Venezuelas Staatschef Maduro sind drei Menschen erschossen worden, darunter ein 17-Jähriger. Die Polizei nahm 400 Personen fest.

19.04.17: Venezuela: Demonstrant in Caracas niedergeschossen

In Venezuelas Hauptstadt Caracas haben Zehntausende gegen Präsident Nicolás Maduro protestiert. Ein Demonstrant wurde dabei getötet.

13.04.17: Venezuela: Teenager und 36-Jähriger bei Anti-Maduro-Protesten erschossen

Bei Protesten gegen die Regierung Venezuelas hat es erneut Tote gegeben. Im Westen des Landes wurden zwei Menschen erschossen. In San Félix gingen auf den Präsidentenkonvoi Steine und Eier nieder.

12.04.17: Venezuela: Student bei Demonstrationen gegen Präsident Maduro getötet

In Venezuela haben sich Regierungsgegner und die Polizei schwere Auseinandersetzungen geliefert. Die Regierung wirft den USA vor, hinter den Protesten zu stecken.

10.04.17: Unruhen in Venezuela: Maduro kündigt Ermittlungen an

Ein oppositioneller Politiker warf dem venezolanischen Präsidenten den Einsatz von Chemiewaffen vor. Maduro wittert Umsturzpläne der USA hinter den Protesten.

06.04.17: Südamerika: Parlament in Venezuela will regierungstreue Verfassungsrichter absetzen

Die Richter hatten vergangene Woche das Parlament vorübergehend entmachtet. Es ist die nächste Etappe in dem anhaltenden Konflikt zwischen der Regierung Maduro und der Opposition.

31.03.17: Venezuela: Venezuelas Staatsschef Maduro macht sein Land zur Diktatur

Das Oberste Gericht, ein willfähriges Instrument Maduros, entmachtet das Parlament. Die Gesetze schreibt es in Zukunft selbst. Das Land verabschiedet sich endgültig von der Demokratie

30.03.17: Venezuela: Oberstes Gericht entmachtet Parlament

Die Abgeordneten sprechen von einem "Staatsstreich": In Venezuela hat der Oberste Gerichtshof dem Parlament die Kompetenzen entzogen - und auf sich übertragen.

25.03.17: Wirtschaftskrise: Dem Ölland Venezuela geht das Benzin ausWirtschaft

Die Versorgungslage in Venezuela verschärft sich dramatisch: An den Tankstellen des Landes mit den größten Ölreserven der Welt wird das Benzin knapp. Und Präsident Maduro bittet die Uno um Medikamente.

16.02.17: USA und Venezuela: Donald Trump provoziert Caracas ►USA Republikanische_Partei

Die Beziehungen zwischen den USA und Venezuela verschlechtern sich im Tagestakt. Erst werden Sanktionen gegen den Vizepräsidenten wegen des Vorwurfs des Drogenhandels verhängt, nun folgt ein brisantes Treffen.

16.02.17: Nicolás Maduro: Venezuela schaltet CNN ab ►USARepublikanische_Partei

Nach Spannungen mit den USA strahlt Venezuela die spanische CNN-Version im Land nicht mehr aus. Der TV-Nachrichtensender betreibe "Kriegspropaganda", hieß es.

14.02.17: Venezuela: USA: Venezolanischer Vizepräsident ist "Hauptfigur" des Drogenhandels ►USARepublikanische_Partei

Washington verhängt Sanktionen gegen Tareck El Aissami, weil er Kokain geschmuggelt haben soll. Es könnte der Auftakt einer diplomatischen Offensive von US-Präsident Trump sein.

08.01.17: Venezuela: Arm gegen armArmut

An den Küsten Venezuelas bedrohen Piraten traditionelle Fischer und rauben ihnen ihre Lebensgrundlage. Bilder aus einer Region, die in Gewalt und Chaos versinkt

13.11.16: Venezuela: Regierung und Opposition wollen Krise friedlich beilegen

In Venezuela äußern sich Regierung und Opposition nach ersten Gesprächen versöhnlich. Die Regierung kündigte an, Lebensmittel und Medikamente zu importieren.

21.10.16: Staatskrise: Venezuela droht der KollapsFinanzkrise   ►Wirtschaft

Die nationale Wahlbehörde stoppt das Referendum gegen Präsident Maduro und nimmt damit der Opposition ihr letztes Mittel. Die Gewalt könnte nun eskalieren.

19.10.16: NIedriger Ölpreis: Venezuelas Ölkonzern warnt vor der Pleite  ►Ölindustrie  ►Wirtschaft

Venezuela ist wie kaum ein anderes Land von den Öleinnahmen abhängig - die mit dem Ölpreis auf ein Rekordtief gefallen sind. Nun droht die Pleite des staatlichen Erdölkonzerns.

16.09.16: Venezuela: Gewalt gegen Hunger  ►Elend  ►Sozialisation  ►Kriminalität

Venezuelas Präsident Maduro verlängert den Ausnahmezustand in dem südamerikanischen Land. Er versucht die Hungerkrise mit Militär und Bürgerwehren zu kontrollieren.

02.09.16: Venezuela: Hunderttausende demonstrieren gegen Maduro

In Caracas haben bis zu eine Million Demonstranten die Absetzung des sozialistischen Präsidenten Nicolás Maduro gefordert. Auch Regierungsanhänger gingen auf die Straße.

11.08.16: Venezuela: Verhelfen Sozialisten dem Imperialismus zum Durchbruch?

Das Referendum gegen Präsident Maduro lässt sich kaum verhindern, aber das Regime hat vorgesorgt. In Venezuela ist bereits ein neuer Machtkampf im Gange.

30.07.16: Venezuela: Der alltägliche Kampf im katastrophalsten Staat unserer Zeit  ►Elend  ►Sozialismus

Leere Supermärkte, Plünderungen, immer mehr Gewalt: Venezuela versinkt im Chaos. Die Geschichte einer Familie und ihrer größten Sorge: Was sollen wir essen?

Q. meint: Hugo Chavez: "Der Sozialismus lebt. Der Imperialismus geht." - Wieder ein Land mehr, das von linken Idioten (= linken Ideologen) ruiniert bzw. von ihnen ausgeplündert wurde.

30.06.16: Venezuela: Die letzte Insel des Kapitalismus

Ausgerechnet im kapitalismusfeindlichen Venezuela legt die Börse Rekordgewinne hin. Was wirklich an der Börse von Caracas läuft, erfährt man nur unter der Hand.

15.06.16: Venezuela: "Wir haben Hunger"  ►Elend

In Venezuela haben wieder viele Menschen gegen Nahrungsmittelknappheit demonstriert, dabei kam es zu Handgemengen und Plünderungen. Ein Mensch soll gestorben sein.

12.06.16: Lateinamerika: Das Militär steht bereit   ►Brasilien  ►Militär

Putschgefahr in Venezuela, Machtkampf von rechts in Brasilien: In Lateinamerika werden Regierungswechsel wieder brandgefährlich, nachdem die Linke abgewirtschaftet hat.

28.05.16: Mangel an Medikamenten: Der Tod dieses Achtjährigen erzürnt die Venezolaner   ►Elend  ►Global Change

Oliver Sánchez wurde nur acht Jahre alt; er war krank, er brauchte dringend Medikamente. Doch in Venezuela mangelt es an allem. Der Tod des Jungen ist zum Symbol für die Krise geworden.

26.05.16: Venezuela: Wo Käse so viel kostet wie eine Monatsmiete

Schulen öffnen tageweise, Wasser und Strom gibt es stundenweise, Medikamente und Essen sind kaum noch zu bekommen. Der Alltag in Venezuela ist zum Kampf geworden.

Q. meint: Hugo Chavez war auch so ein linksblinkender, unfähiger Wirrkopf, der sein Land ruiniert hat!

24.05.16: Venezuela: Argentinien und Brasilien in Alarmbereitschaft

Wirtschaftliche Not und politische Krise: Brasilien und Argentinien wollen gemeinsam in Venezuela vermitteln. Dem Land geht unterdessen die Cola aus.

22.05.16: Venezuela: Maduro mobilisiert Mann und Maus

Mit Militärübungen für 520.000 Venezolaner wappnet sich der Präsident gegen eine angeblich drohende Invasion. Die Opposition meint, er solle lieber den Hunger bekämpfen.

18.05.16: Notstand in Venezuela: Ein Land vor dem Kollaps  ►Elend

In Venezuela mangelt es an Lebensmitteln - auch Strom und Wasser sind knapp. Besonders schwierig ist die Lage in den Krankenhäusern. Das Land befindet sich im Notstand.

17.05.16: Protest gegen die Regierung: Die Situation in Venezuela ist hochexplosiv

Die Opposition will ein Referendum gegen Präsident Maduro. Der verlängert den Ausnahmezustand und kündigt Militärmanöver an. Die Lage könnte eskalieren.

15.05.16: Venezuela: Maduro droht mit Übernahme lahmgelegter Fabriken

Der venezolanische Präsident hat Druck auf die Unternehmer in seinem Land ausgeübt. Fabriken, die in der Krise stillstehen, könnten vom Staat übernommen werden.

14.05.16: Wirtschaftskrise: Venezuela verlängert Notstand

Venezuela steht vor dem Ruin und leidet unter einer Dürre - und Staatschef Maduro verlängerte jetzt die Maßnahmen, mit denen Lebensmittel rationiert werden. Für heute sind Massenproteste angekündigt.

30.04.16: Wirtchaftskrise in Venezuela: Ein Staat schaltet sich ab   ►Wirtschaft

In Venezuela hungert die Bevölkerung, der Staat steht vor dem Kollaps. Präsident Maduro müsste mutige Reformen wagen - stattdessen ändert er die Zeitzone und verbietet Frauen das Föhnen.

16.02.16: Treffen in Katar: Saudi-Arabien und Russland wollen Ölschwemme beenden  ►Ölindustrie  ►Russland  ►Saudi-Arabien

Diese Einigung könnte die Ölpreise wieder steigen lassen: Russland, Saudi-Arabien und Venezuela wollen ihre Fördermenge auf Januar-Niveau einfrieren.

23.01.16: Venezuela: Kongress lehnt Notfallvollmachten für Maduro ab

Vor wenigen Tagen hatte der Staatspräsident den Notstand erklärt. Die Opposition versagte ihm nun die Sonderdekrete. Er trage die Schuld an der Wirtschaftskrise im Land.

07.12.15: Erdrutschsieg der Opposition: Venezuela wählt die Sozialisten ab

Politische Wende nach 16 Jahren: Bei den Parlamentswahlen in Venezuela haben sich die Konservativen mit deutlichem Vorsprung gegen die sozialistische Regierung durchgesetzt. Für Staatschef Maduro dürfte es jetzt eng werden.

06.12.15: Parlamentswahl: Venezuelas "Mafia-Bande" stemmt sich gegen die Abwahl  ►Organisierte Kriminalität

Die regierenden Chavisten in Venezuela haben ein Krisenjahr hinter sich. Trotzdem könnten sie wieder gewinnen - mit Tricksereien und brutaler Gewalt.

12.09.15: Südamerika: Santos: Venezuela zerstört sich selbst

08.07.15: Griechenland: Auf den Spuren von Hugo Chavez  ►Griechenland   ►Finanzkrise

19.05.15: Bericht des "Wall Street Journal": US-Drogenfahnder ermitteln gegen Venezuelas Führung  ►USA  ►Drogen

20.04.15: Wirtschaftskrise: Venezuela erhält Riesen-Finanzspritze aus China  ►China

10.03.15: Venezuela: Maduro wirft Obama Verschwörung vor  ►USA

01.02.15: Top-Politiker in Venezuela unter Verdacht: Drogen, Macht, VerratDrogen  ►Korruption

23.01.15: Venezuela vor dem Bankrott: Stundenlang Schlange stehen für ein Hühnchen

30.12.14: Ölpreis: Maduro sieht Ölkrieg gegen Venezuela und Russland  ►Russland  ►USA  ►Wirtschaft

10.10.14: Weltbank-Schiedsgericht: Venezuela muss 1,6 Milliarden Dollar an Exxon zahlen   ► Weltbank   ► Freihandelsabkommen

23.07.13: Handel: Wie China seine Macht in Südamerika vergrößert    ► China      ► Brasilien    ► Argentinien     ► Kuba    ► Wirtschaft

05.05.14: Venezuela: Die Armen von Caracas

08.04.14. Präsident Maduro: Bin bereit zum Dialog

07.04.14: Vor Vermittlermission: Neue Krawalle in Venezuela

28.03.14: Proteste in Venezuela: Die Rache der Chavisten

22.03.14: Venezuela: Die Waffen liegen bereit

13.03.14: Valencia: Vier Menschen sterben bei Protesten in Venezuela

 

 

 

INGLOP
hasta@quantologe.de