INGLOP
Datenschutzerklärung
Inhaltsverzeichnis
Aktuelles
Der große Knall
Ein offener Brief
Fernsehtipps
Finanzkrise
Hintergründe
Hoimar von Ditfurth
Impressum
Kapitalismus
Klimawandel
Mediathek
Plastikmüll
Thesen
Umwelt
Wirtschaftswachstum
Brexit

 

 

 

                                                                                                                                                                                                                                                                      

Initiative Neue Globale Perspektive

INGLOP

♦  Inspiriert 1995  ♦  Aktiv seit 2002  ♦  Online seit 2008  ♦

asd

 Die Seiten im Internet für Wissenwoller

 

Der Platz zwischen allen Stühlen ist einer der honorigsten, die man heutzutage einnehmen kann.

Hoimar von Ditfurth (1921 - 1989)

 
Deutsche Bank

  ►Finanzkrise    Kapitalismus

 

 

 

 

Exclusiv im Ersten: Verzockt und verklagt – Die guten Geschäfte der Deutschen Bank - Deutsche Bank

 

Artikel

 

29.11.18: Geldwäsche-Razzia: Die Krankheit der Deutschen Bank Bankensystem ►Geldwäsche ►Panama Papers  Organisierte_Kriminalität

Eigentlich wollte die Deutsche Bank sauberer werden, doch ihr Skandal-Image verfestigt sich. Jüngster Anlass ist eine Razzia wegen des Verdachts der Geldwäsche, bei dem auch die neue Bankführung keine gute Figur macht. Eine Analyse von Tim Bartz

23.11.18: Milliarden aus dubiosen Quellen: Geldwäscheskandal um Danske und Deutsche Bank weitet sich aus ►BankensystemGeldwäsche

Im Geldwäscheskandal um die Danske Bank war die Deutsche Bank nach SPIEGEL-Informationen früh gewarnt, reagierte aber spät. Ein Versagen der Risikokontrollen des Geldhauses. Von Tim Bartz, Frankfurt am Main

21.11.18: Dubiose Finanzdeals: Wie Cum-Ex, nur krasser: Steuerdiebstahl mit "Phantom-Aktien" ►Bankensystem ►SteuerbetrugGierVolksschädlinge

Die Staatsanwaltschaft Köln ermittelt gegen mehrere Mitarbeiter einer Bank in Deutschland wegen des Verdachts auf Steuervergehen. Es geht um eine neue Masche, die noch perfider als Cum-Ex ist: Ausgenutzt wurde der Handel mit "Phantom-Aktien". Das Bundesfinanzministerium versucht jetzt, die Notbremse zu ziehen. Von Klaus Ott und Jan Willmroth, Frankfurt

Q. meint: Volksschädlinge im wahrsten Sinne des Wortes. Und einmal mehr hat die Deutsche Bank ihre dreckigen Finger im Spiel.

24.09.18: Gegen Geldwäsche und Terrorfinanzierung: Deutsche Bank bekommt Sonderaufpasser vorgesetzt ►BaFin Geldwäsche

Die Finanzaufsicht BaFin setzt bei der Deutschen Bank einen Sonderbeauftragten ein. Dieser soll gegen Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung vorgehen und das Institut überwachen - ein einmaliger Vorgang in Deutschland.

19.07.18: Christian Bittar: Ex-Deutsche-Bank-Händler muss mehr als fünf Jahre in HaftBankensystem ►Finanzkrise ►Neoliberalismus ►Betrug

Christian Bittar REUTERS

Christian Bittar hatte von de  r Deutschen Bank einst den höchsten Bonus der Unternehmensgeschichte zugesprochen bekommen - jetzt muss der ehemalige Händler mehr als fünf Jahre ins Gefängnis. Er hatte einen wichtigen Zinssatz mitmanipuliert.

01.06.18: Doppelschlag aus den USA: So schlecht geht es der Deutschen Bank wirklich ►USA

Die Deutsche Bank wird von Turbulenzen erschüttert. Wie steht es um das größte deutsche Geldhaus? Und warum kommen die schlimmen Nachrichten so oft aus den USA? Von Stefan Kaiser

31.05.18: Medienberichte: US-Aufseher erklären Deutsche Bank zur "Problem-Bank"

Für die Deutsche Bank wird es am Finanzmarkt immer ungemütlicher. Am Donnerstag brach die Aktie um mehr als sechs Prozent ein. Laut Presseberichten sollen amerikanische Aufseher die Lage der US-Sparte kritisch sehen.

24.05.18: Deutsche Bank: Investmentbanker sind out

Das Investmentbanking ist für die Deutsche Bank schon lange ein Problem. Jetzt müssen Tausende gehen, weil sie den Wandel der Bankenwelt verschlafen hat.

26.04.18: Investmentbanking: Die Kapitulation der Deutschen Bank

Die Deutsche Bank wollte eine internationale Investmentbank sein. Nun gibt das marode Geldhaus diesen Anspruch Stück für Stück auf. Eine überzeugende Strategie bleibt aber auch der neue Chef Sewing schuldig. Von Stefan Kaiser

20.04.18: 28-Milliarden-Euro-Panne: Eine Überweisung, mehr wert als die ganze Bank

Kurz nicht aufgepasst - und 28 Milliarden Euro waren erst mal weg. Der Deutschen Bank ist ein ungewöhnliches Versehen unterlaufen. An wen ging das Geld? Und wie gefährlich war der Fehler? Von Florian Diekmann

27.03.18: Geldhaus in der KriseDie geplünderte Bank

Seit 20 Jahren schröpfen die Investmentbanker die Deutsche Bank. Auf hohe Gewinne folgten horrende Rechtskosten und Verluste. Was ist schiefgelaufen? Von Tim Kanning

27.03.18: Möglicher Abgang von John Cryan: Warum die Deutsche Bank einen neuen Chef sucht

Die britische "Times" meldet, dass Deutsche-Bank-Chef John Cryan vor der Ablösung steht. Was steckt dahinter? Und wer könnte das angeschlagene Geldhaus nach drei verlustreichen Jahren retten? Von Stefan Kaiser

27.03.18: Möglicher Abgang von John Cryan: Warum die Deutsche Bank einen neuen Chef sucht

Die britische "Times" meldet, dass Deutsche-Bank-Chef John Cryan vor der Ablösung steht. Was steckt dahinter? Und wer könnte das angeschlagene Geldhaus nach drei verlustreichen Jahren retten? Von Stefan Kaiser

16.03.18: Trotz 735 Millionen Euro Verlust: Warum die Deutsche Bank die Boni vervierfacht

Bei der Deutschen Bank fließen die Boni wieder. Nach einer Kürzung im vergangenen Jahr zahlt das Geldhaus nun mehr als zwei Milliarden Euro aus - obwohl der Verlust sogar noch höher ausfällt als zunächst gemeldet. Von Stefan Kaiser

16.03.18: Deutsche Bank: Ex-Händler gibt Zinsmanipulationen zuBetrug

80 Millionen Euro Bonus bekam Christian Bittar im Jahr 2009. Nun hat der ehemalige Händler der Deutschen Bank zugegeben, zum eigenen Vorteil am Referenzzinssatz Euribor geschraubt zu haben.

10.03.18: Deutsche Bank: Eine Verzweiflungstat

Hohe Mitarbeiterboni trotz schlechtem Geschäft: Die Deutsche Bank nimmt viel Geld in die Hand, um ihre Mitarbeiter bei Laune zu halten. So sieht Hilflosigkeit aus.

28.02.18: US-Behörde: Deutsche Bank soll Auskunft über Jared Kushner geben  ►USA ►Die Trumps

Die Beziehungen der Deutschen Bank zu Jared Kushner interessieren die New Yor

02.02.18: Drittes Verlustjahr in Folge: Deutsche Bank macht halbe Milliarde euro Verlust

Die Deutsche Bank hat das dritte Jahr in Folge einen Verlust eingefahren. Das Geldhaus machte knapp eine halbe Milliarde Minus.

28.01.18: Trotz roter Zahlen: 2017 Deutsche Bank zahlt offenbar mehr als eine Milliarde Boni

Zum dritten Mal kein Jahresgewinn - dennoch will  die Deutsche Bank für 2017 offenbar beträchtliche Boni zahlen. Im Vorstand des Geldhauses soll es dazu eine kontroverse Debatte gegeben haben.

05.12.17: Trumps Russland-Affäre: Warum das FBI die Deutsche Bank vorlädt ►USARepublikanische_Partei  ►FBI Russland-Affäre

Die Deutsche Bank soll ihre Geschäftsbeziehungen zu US-Präsident Donald Trump offenlegen, fordert das FBI. Damit geht ein Wunsch der Demokraten in Erfüllung. Es ist ein neuer Höhepunkt in der Geschichte einer Hass-Liebe zwischen Trump und der Deutschen Bank.

07.08.17: NS-Vergangenheit der Konzerne: Die Wagenburg der "Anständigen" ►Drittes Reich ►Nachkriegszeit ►Bankensystem ►Industrie/Konzerne

Ein neues Buch zeigt, wie Konzerne bis in die jüngste Zeit ihre Rolle in der NS-Zeit beschönigten. Ganz vorne mit dabei: die Deutsche Bank.

28.06.17: US-Regierung: Kushners Geschäfte mit dem Diamantenkönig ►USARepublikanische_Partei ►Die Trumps

Trumps Schwiegersohn kaufte einem usbekisch-israelischen Milliardär Immobilien ab. Das Geld für die Refinanzierung kam auch von der Deutschen Bank. Das ist nicht das einzig Pikante an dem Deal.

27.06.17: Deutsche Bank:  Deutsche Bank gerät immer tiefer in die Russland-ErmittlungenRussland-Affäre ►USA Republikanische_Partei

Kurz vor der US-Wahl erhielt Trumps Schwiegersohn Jared Kushner einen Millionenkredit von der Deutschen Bank. Die Schwierigkeiten des Geldhauses werden damit noch größer.

10.06.17: Keine Auskunft für US-Demokraten: Deutsche Bank verweigert Informationen zu Trumps Krediten ►USARepublikanische_Partei

Donald Trump soll in Russland-Geschäfte verstrickt sein, und die Deutsche Bank ist einer der größten Gläubiger des US-Präsidenten. Doch zu dieser Beziehung schweigt das Institut - Bankgeheimnis.

31.05.17: Deutsche Bank: Neue Millionenstrafe im GeldwäscheskandalGeldwäsche

Die Deutsche Bank soll nicht konsequent genug gegen Geldwäsche vorgegangen sein. Die US-Notenbank hat ihre Strafforderung um 41 Millionen Dollar erhöht.

 

 

 

 

INGLOP
hasta@quantologe.de