INGLOP
Datenschutzerklärung
Kopie work
Inhaltsverzeichnis
Aktuelles
Der große Knall
Ein offener Brief
Fernsehtipps
Finanzkrise
Hintergründe
Hoimar von Ditfurth
Impressum
Kapitalismus
Klimawandel
Mediathek
Plastikmüll
Thesen
Umwelt
Wirtschaftswachstum
Brexit

                                                                                                                                                                                                                                                                                      

 

 

 

Initiative Neue Globale Perspektive

INGLOP 

♦  Inspiriert 1995  ♦  Aktiv seit 2002  ♦  Online seit 2008  ♦

 

 Die Seiten im Internet für Wissenwoller

 

Nobelpreis/Alternativer Nobelpreis

 

Artikel

 

 

09.10.17: Ehrung: Nobelpreis für Wirtschaft geht an Verhaltensökonomen Richard H. Thaler

Die königliche Wissenschaftsakademie in Stockholm hat entschieden: Der Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften geht in diesem Jahr an Richard H. Thaler. Er wird ausgezeichnet für seine Forschung zur Verhaltensökonomik.

06.10.17: Friedensnobelpreis für Atomwaffengegner: Diesen Kampf wird die Menschheit wohl verlieren ►Nobelpreise ►Atomdebatte

Der Friedensnobelpreis geht an die Kämpfer für eine Welt ohne Atomwaffen - und damit an jene, die das Ende der Zivilisation verhindern wollen. Doch ihr Feldzug wirkt von Jahr zu Jahr aussichtsloser. Ein Kommentar von Markus Becker

04.10.17: Stockholm: Chemie-Nobelpreis geht an Entwickler neuer Mikroskopie-Technik

Der Nobelpreis für Chemie geht in diesem Jahr an den gebürtigen Deutschen Joachim Frank, den Schweizer Jacques Dubochet und den Schotten Richard Henderson. Sie entwickelten die Kryo-Elektronenmikroskopie.

03.10.17: Physik-Nobelpreis 2017: Die Entdeckung der Gravitationswellen Quantenwelt

Der Nobelpreis für Physik 2017 geht an die amerikanischen Wissenschaftler Rainer Weiss, Barry C. Barish und Kip S. Thorne. Im September 2015 gelang den Forschern eine wissenschaftliche Sensation: der erste direkte Nachweis einer Gravitationswelle. Die Entdeckung lieferte den finalen Beleg für Einsteins Raumzeit-Theorie – und eröffnet Astrophysikern nun eine völlig neue Sicht auf die Entstehung des Universums

02.10.17: Nobelpreis für Medizin: Wie die innere Uhr tickt Medizin

Einzeller, Fruchtfliegen, Pflanzen, Säugetiere: Alle haben eine innere Uhr, die ähnlichen Prinzipien folgt. Wie sie funktioniert, haben drei US-Chronobiologen erforscht - und jetzt den Nobelpreis bekommen. Von Heike Le Ker

26.09.17: Alternativer NobelpreisPreisverleihung für die "richtige Lebensweise"

Der Alternative Nobelpreis wird verliehen – für den Einsatz für eine bessere Welt. In diesem Jahr geht der Preis nach Indien, Amerika, Äthiopien und Aserbaidschan.

10.10.16: Auszeichnung: Wirtschaftsnobelpreis geht an Oliver Hart und Bengt Holmström

Die Wissenschaftsakademie in Stockholm hat entschieden: Oliver Hart von der Harvard University und Bengt Holmström vom Massachusetts Institute of Technology bekommen den Wirtschaftsnobelpreis. Sie werden für ihre Forschungen zur Vertragstheorie ausgezeichnet.

05.10.16: Nobelpreis: Chemie-Nobelpreis für Entwicklung molekularer Maschinen

Die höchste Auszeichnung im Fach Chemie erhalten Jean-Pierre Sauvage, Sir James Fraser Stoddart und Bernard L. Feringa für die Synthese der kleinsten Maschinen der Welt.

04.10.16: Nobelpreis für Physik: Was ist denn das für ein Zustand?  ►Quantenwelt

Fest, flüssig, gasförmig: Wenn das immer so einfach wäre. Die drei diesjährigen Nobelpreisträger haben entdeckt, dass manches Material unter extremer Kälte verrückt wird.

03.10.16: Medizinnobelpreis 2016: Was ist Autophagie und wofür ist sie wichtig?

Der Japaner Yoshinori Ohsumi hat in diesem Jahr den Medizinnobelpreis bekommen. Geehrt wird seine Arbeit zu Abbauprozessen in Zellen. Warum sind die wichtig? Was hat Ohsumi entdeckt? Die schnelle Übersicht.

22.09.16: Regierungskritische türkische Zeitung: "Cumhuriyet" erhält Alternativen NobelpreisPutsch 2016 (Türkei)  ►Medien

Es ist ein Signal an den türkischen Präsidenten Erdogan: Die regierungskritische Zeitung "Cumhuriyet" zählt zu den Ausgezeichneten beim diesjährigen Alternativen Nobelpreis. Die Geehrten im Überblick.

12.10.15: Wirtschaftsnobelpreis: Pikettys Vordenker  Weltwirtschaft  ►Armut/Reichtum  ►Kapitalismus

Angus Deaton erhält den Wirtschaftsnobelpreis für seine Arbeiten über Ungleichheit. Er provoziert: Wirtschaftswachstum sei kein Allheilmittel für Entwicklungsländer.

09.10.15: Nobelpreis an Tunesiens Vermittler: Islamisten und Liberale vereint gegen Terror  ►Tunesien

Der Friedensnobelpreis geht überraschend nach Tunesien. Die Wahl ist verdient: Das Quartett für den nationalen Dialog hat geschafft, woran der Arabische Frühling andernorts scheiterte - einen Ausgleich von Islamismus und Demokratie.

09.10.15: Friedensnobvelpreis: "Ein Tribut für die Märtyrer"  ►Tunesien

Ein Preisträger widmet den Friedensnobelpreis den Opfern der Revolution und würdigt den Einsatz der Jugend. Auch die Bundesregierung gratuliert dem tunesischen Quartett.

08.10.15: Weißrussische Autorin: Literaturnobelpreis für Swetlana Alexijewitsch  ►Literatur

Die weißrussische Journalistin und Schriftstellerin Swetlana Alexijewitsch bekommt den Literaturnobelpreis 2015. Das Komitee zeichnet die 67-jährige Autorin für ihr Werk aus, "das dem Leiden und dem Mut in unserer Zeit ein Denkmal setzt".

07.10.15: Stockholm: Chemie-Nobelpreis für Forschung zu DNA-ReparaturMedizin

Tomas Lindahl, Paul Modrich und Aziz Sancar - Wissenschaftler aus Schweden, den USA und der Türkei - haben herausgefunden, wie der Körper beschädigtes Erbgut wieder herstellt - und damit einen wichtigen Grundstein für die Entwicklung von Krebsmedikamenten geliefert.

06.09.15: Physik-Nobelpreis: Jäger der Geisterteilchen  ►Quantenwelt

Lange galten die rätselhaften Neutrinos als masselos. Doch dann zeigten der Japaner Takaaki Kajita und der Kanadier Arthur McDonald, dass die Teilchen sehr wohl eine Masse besitzen. Dazu forschten sie tief unter der Erde.

05.10.15: Medizin-Nobelpreis 2015: Kampf den Parasiten  ►Medizin

Sie bewahrten Millionen Menschen davor zu erblinden, zu leiden, zu sterben. Dafür erhalten die Chinesin Tu, der Ire Campbell und der Japaner Omura den Medizin-Nobelpreis. Ihre große Leistung: Sie fanden Wirkstoffe gegen Parasiten.

01.10.15: Alternative Nobelpreis: Widerstand aus dem Bikini-Atoll

"Ein lautloser, heller Blitz" ist die Erinnerung von Tony de Brum an die US-Atomwaffentests in seiner Heimat, den Marshallinseln. Deshalb hat er die Atommächte der Welt verklagt - und dafür nun den Alternativen Nobelpreis bekommen.

28.07.15: Lob für Fifa-Boss: Putin schlägt Blatter für den Nobelpreis vor  ►Russland  ►FIFA

Q. meint: ?????

05.03.15: Nobelkomitee-Chefin Karin C. Kullmann Five: Kacis schwere Mission

 

INGLOP
hasta@quantologe.de