INGLOP
Datenschutzerklärung
Kopie work
Inhaltsverzeichnis
Aktuelles
Der große Knall
Ein offener Brief
Fernsehtipps
Finanzkrise
Hintergründe
Hoimar von Ditfurth
Impressum
Kapitalismus
Klimawandel
Mediathek
Plastikmüll
Thesen
Umwelt
Wirtschaftswachstum
Brexit

                                                                                                                                                                                                                                                                           

 

 

 

Initiative Neue Globale Perspektive

INGLOP 

♦  Inspiriert 1995  ♦  Aktiv seit 2002  ♦  Online seit 2008  ♦

 

 Die Seiten im Internet für Wissenwoller

 

Honduras

 

Artikel

 

 

 

26.10.18: Migranten in Mexiko: Sie gehen Armut/Reichtum ►Flüchtlingspolitik    El Slavador ►Guatemala ►Sozialisation

Aus Honduras, El Salvador und Guatemala fliehen Menschen zu Fuß vor Gewalt, Armut und Aussichtslosigkeit in den Norden. Dort will man sich der Verantwortung entziehen. Eine Analyse von Alexandra Endres

21.01.18: Honduras: Weitere Proteste gegen die Wiederwahl des Präsidenten

Proteste Honduras

Landesweit haben Menschen gegen die wiedergewählte Regierung demonstriert. Bei Unruhen gab es mehrere Verletzte und mindestens zwölf Festnahmen.

13.01.18: Honduras: Schwere Krawalle bei Protesten gegen Regierung in Honduras

Honduras kommt seit der Präsidentschaftswahl nicht zur Ruhe. Oppositionelle liefern sich Kämpfe mit der Polizei. Bei Krawallen wird Ex-Präsident Manuel Zelaya gefilmt.

03.12.17: Präsidentschaftswahl in Honduras: "Das ist der Weg in die Diktatur"  Diktatur

Es war Honduras, das kleine Krisenland in Mittelamerika, für das einst der Begriff "Bananenrepublik" erfunden wurde. Gerade findet dort dreister Wahlbetrug durch die Regierung statt. Die Bevölkerung wehrt sich. Von Klaus Ehringfeld, Mexiko-Stadt

07.12.16: Honduras: Wer ließ die Umweltschützerin Berta Cáceres töten?Umweltschutz

Berta Cáceres kämpfte gegen ein umstrittenes Wasserkraftwerk in Honduras. Eine deutsche Firma sollte Turbinen zuliefern. Hat sie fürs Geschäft Menschenrechte ignoriert?

 

 

INGLOP
hasta@quantologe.de