INGLOP
Datenschutzerklärung
Kopie work
Inhaltsverzeichnis
Aktuelles
Der große Knall
Ein offener Brief
Fernsehtipps
Finanzkrise
Hintergründe
Hoimar von Ditfurth
Impressum
Kapitalismus
Klimawandel
Mediathek
Plastikmüll
Thesen
Umwelt
Wirtschaftswachstum
Brexit

                                                                                                                                                                                                                                                                                      

 

 

 

Initiative Neue Globale Perspektive

INGLOP 

♦  Aktiv seit 2002  ♦  Online seit 2008  ♦

 

Die Seiten im Internetz für Wissenwoller. Für Menschen, die trotz oder gerade wegen der bedrückenden Weltlage nicht länger wegschauen wollen oder können.

 

Fonds/Hedgefonds

 

Artikel

 

 

 

28.03.18: Bridgewater: US-Hedgefonds wettet auf Dax-Crash ►Börse

Bildergebnis für Ray Dalio

Deutschland im Visier: Ray Dalio, Gründer des Fonds Bridgewater, setzt Milliarden auf einen Kollaps der Börsenskurse von Allianz, BASF, Siemens und Co. - allein die Wette, dass SAP abstürzt, ist Dalio fast eine Milliarde Dollar wert. Von manager-magazin.de-Redakteur Christoph Rottwilm

19.02.18: Bridgewater-Chef Ray Dalio: Rücksichtslos, superschlau, superreichBörse/Aktien ►Neoliberalismus

Ray Dalio ist Chef des führenden Hedgefonds der Welt. Sein Erfolg beruht auf der totalen Kontrolle seiner Angestellten. Jetzt warnt der Bridgewater-Chef vor einem Kurssturz.Von Dennis Kremer

14.02.18: Bridgewater-Fondsgesellschaft: Der weltgrößte Hedgefonds wettet gegen europäische Konzerne Börse/Aktien ►EU

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/9/96/Bridgewater_Associates.png

Wie gut läuft die Wirtschaft in Europa wirklich? Nicht besonders gut, denkt Bridgewater. Der größte Hedgefonds der Welt hat seit Januar Leerverkäufe über 14 Milliarden Euro getätigt. Die größte Position findet sich ausgerechnet bei einem deutschen Dax-Konzern. Gerald Braunberger und Hanno Mußler

17.09.17: Geldanlage: Großbanken sollen ihre Klimarisiken offenlegen  Finanzindustrie ►Klimawandel

Investoren wollen wissen, welche Auswirkungen Klimawandel und -politik auf die Performance von Banken haben.

09.09.17: Drohende Betreiber-Pleite: Hedgefonds schalten sich in Streit um A1 einBundesregierung ►CSU ►Privatisierung

Der Streit zwischen dem Autobahnbetreiber A1 Mobil und der Bundesregierung droht sich zu verschärfen. Laut einem Bericht wollen Hedgefonds versuchen, die Millionen-Forderungen der Betreiber gegenüber dem Bund einzuholen.

26.06.17: Hedgefonds Third Point: Aggressiver Investor setzt Nestlé unter DruckGlobal Player

Nestlé muss sich mit einem unbequemen Investor auseinandersetzen. Der Hedgefonds Third Point ist mit drei Milliarden Euro bei dem Lebensmittelkonzern eingestiegen - und verlangt strategische Veränderungen.

20.04.17: Ominöse Andeutungen gegen Großinvestor: Brisanter Brief kostet Ex-Siemens-Chef den Posten ►KonzerneGlobal Player

Der Abgang des ehemaligen Siemens-Chefs Klaus Kleinfeld beim US-Konzern Arconic wird zur Schlammschlacht. Es geht um den Vorwurf der Erpressung und angebliche Partyexzesse eines schillernden Großinvestors während der WM 2006.

07.05.16: Hohe Managergehälter: Hedgefonds ruft zur Revolution bei VW auf  ►Gewerkschaften  ►Industrie

Der Hedgefonds TCI kauft sich mit mehr als einer Milliarde Euro beim kriselnden VW-Konzern ein - und fordert einen Umsturz. Vor allem die Gehälter der Manager und die Macht der Gewerkschaften hat der Fonds im Blick.

24.02.16: Investmentsfonds: Regierung will Steuertricks von Investoren beenden  ►Bundesregierung  ►Steuerflucht

Ein neues Steuergesetz soll rückwirkend dubiose Cum-Cum-Geschäfte verbieten, mit denen Investoren Steuern vermeiden. Weitere Tricks sollen ab 2018 ausgeschlossen werden.

Q. meint: Sehenswerte Doku zu diesem Thema: Die Story im Ersten: Milliarden für Millionäre

18.02.16: Kapitalmarkt: Sind Hedgefonds wirklich so böse?  Finanzindustrie  ►Börse/Aktien  ►Wirtschaftswachstum

Viele Hedgefonds machen aus Verlusten anderer riesige Profite. Wie das Geschäft funktioniert - und wer dahintersteckt.

Q. meint: "Jedes Ponzi- oder Schneeball-Schema hat ein Ende, auch wenn es über Jahrhunderte gespielt wird (Tulpenfieber im 17. Jahrhundert). Und das globale Wirtschafts- und Finanzsystem ist ein Ponzi-Schema, das unter anderem auf Wirtschaftswachstum beruht.

Der Handel an der Börse ist ein Nullsummenspiel. Was der eine beim Aktienkauf/-verkauf gewinnt, verliert ein anderer. Daher können nicht alle gewinnen, denn der Handel an der Börse wirft keine Rendite im eigentlichen Sinne ab, sondern erzeugt durch stetige Aufblähung die trügerische Illusion davon. Folglich ist das Ende von Anfang an im System verankert. Daran führt kein Weg vorbei." - Volker Zorn (Quantologe)

12.02.16: Deutsche Bank: Hedgefonds wetten gegen die Deutsche Bank - und verdienen ein Vermögen  ►Finanzkrise

Kleine Hedgefonds haben in den vergangenen Tagen extreme Kursschwankungen bei der Deutschen Bank ausgelöst. Und das Spiel ist noch nicht zu Ende.

06.02.16: US-Hedgefonds: Argentinien bietet 6,5 Milliarden Dollar im Schuldenstreit  ►Argentinien

Der neue Präsident Mauricio Macri hat einen Kompromiss angeboten, um den 14 Jahre alten Schuldenstreit mit US-Hedgefonds zu beenden. Das Parlament muss noch zustimmen.

01.02.16: Währungskrieg: Hedgefonds rüsten zum Angriff auf den Yuan  ►China  ►Finanzkrise  ►Weltwirtschaft

Chinas Wirtschaft steckt in der Krise, Spekulanten wittern ihre Chance: Große Hedgefonds beginnen offenbar damit, im großen Stil gegen den Yuan zu wetten. Doch die Volksrepublik wehrt sich.

Q. meint: Ein Wahnsinn!!!

15.12.15: Wall Street: Zittern vor dem Bond-Tsunami  ►Börse  ►Hedgefonds  ►Finanzkrise  ►Kapitalismus  ►Thesen

In den USA haben sich mehrere Investmentfonds mit hochspekulativen Junkbonds verzockt. Der Markt ist riesig und undurchsichtig, die Parallelen zur Finanzkrise groß.

Q. meint: Nach der Finanzkrise ist vor der Finanzkrise. Und das dicke Ende kommt noch: "Jedes Ponzi- oder Schneeball-Schema hat ein Ende, auch wenn es über Jahrhunderte gespielt wird. Und das globale Wirtschafts- und finanzsystem ist ein Ponzi-Schema, das unter anderem auf Wirtschaftswachstum beruht."

30.06.15:  Griechenland-Krise: Die US-Hedgefonds werden langsam nervös   ►Griechenland

20.05.15: Finanzmarkt: EZB-Direktor gibt Hedgefonds exklusive Informationen - aus Versehen   ►EZB  ►Finanzkrise

Q. meint: Eine Dreistigkeit ohnegleichen! Da lässt sich nur schwerlich Naivität oder Ahnungslosigkeit vorschützen!!

INGLOP
hasta@quantologe.de