INGLOP
Datenschutzerklärung
Inhaltsverzeichnis
Aktuelles
Der große Knall
Ein offener Brief
Fernsehtipps
Finanzkrise
Hintergründe
Hoimar von Ditfurth
Impressum
Kapitalismus
Klimawandel
Mediathek
Plastikmüll
Thesen
Umwelt
Wirtschaftswachstum
Brexit

                                                                                                                                                                                                                                                                                      

 

 

 

Initiative Neue Globale Perspektive

INGLOP 

♦  Inspiriert 1995  ♦  Aktiv seit 2002  ♦  Online seit 2008  ♦


 Die Seiten im Internet für Wissenwoller

 

Der Platz zwischen allen Stühlen ist einer der honorigsten, die man heutzutage einnehmen kann.

Hoimar von Ditfurth (1921 - 1989)

 

Visegrád-Staaten

 

Polen ►Tschechien ►Slowakei ►Ungarn

 

 

Artikel

 

20.07.18: Visegrad-Staaten und Israel: Rechte FreundeIsrael ►Rechte Gruppierungen

Viktor Orbán lobte einst den Nazi-Getreuen Miklós Horthy als "außergewöhnlichen Staatsmann". Nun wird Ungarns Premier vom israelischen Regierungschef Benjamin Netanyahu empfangen. Wie passt das zusammen? Von Dominik Peters

Viktor Orbán und Benjamin Netanyahu  AP

Viktor Orbán und Benjamin Netanyahu

19.12.17: EU: Die Aushöhlung des Rechtsstaats zerfrisst die EU ►EUDemokratie/Rechtsstaat ►Diktatur ►Rechte Gruppierungen

Von Polen bis Rumänien wird das Recht missachtet oder demontiert. Die Europäische Union bleibt tatenlos und verspielt dabei alle Glaubwürdigkeit - die Hürden für harte Strafen müssen gesenkt werden. Kommentar von Florian Hassel, Warschau

26.10.17: Populisten in Visegrád-Staaten: Brüssels Angst vor dem neuen OstblockÖsterreich ►Populismus

Der Wahlsieg von Andrej Babis in Tschechien weckt in Brüssel die Sorge, dass ein rechtspopulistischer Block im Osten die Spaltung der Europäischen Union vertieft - womöglich mit Unterstützung Österreichs. Von Markus Becker, Brüssel

06.02.17: Visegrád-Staaten: Streit im Trump-Fanclub ►Russland

Eigentlich sind Polen, Ungarn, Tschechien und die Slowakei vereint gegen eine zu liberale EU. Doch Donald Trump und sein Verhältnis zu Putin stören die Harmonie.

17.09.16: Nach dem EU-Gipfel: Die Forderung nach einer "flexiblen Solidarität" in der EU ist unverschämt  ►EUFlüchtlingspolitik

Was vier osteuropäische Länder auf dem Gipfel in Bratislava für den Umgang mit Flüchtlingen vorgeschlagen haben, müsste dann auch für die Zahlungen gelten, die sie aus Brüssel bekommen. Kommentar von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

26.08.16: Visegrad:  Flüchtlingspolitik - Orbán geht auf Konfrontation zu Merkel  ►Bundesregierung  ►Ungarn  ►Flüchtlingspolitik

Die Kanzlerin trifft heute in Warschau auf die härtesten Gegner ihrer Willkommenspolitik - darunter auch Ungarns Premier. Dieser fordert von ihr einen sofortigen Kurswechsel.

27.02.16: Europapolitik: Fehlgeleiteter Egoismus  ►EU  ►Flüchtlingspolitik

Die osteuropäischen EU-Länder wollen eine andere Union, das zeigt Flüchtlingskrise nur allzu deutlich. Nur unterschätzen sie dabei, welche Folgen ihr Unterfangen hat.

 

INGLOP
hasta@quantologe.de