INGLOP
Datenschutzerklärung
Inhaltsverzeichnis
Aktuelles
Der große Knall
Ein offener Brief
Fernsehtipps
Finanzkrise
Hintergründe
Hoimar von Ditfurth
Impressum
Kapitalismus
Klimawandel
Mediathek
Plastikmüll
Thesen
Umwelt
Wirtschaftswachstum
Brexit

                                                                                                                                                                                                                                                                                      

 

 

 

Initiative Neue Globale Perspektive

INGLOP 

♦  Aktiv seit 2002  ♦  Online seit 2008  ♦

 

Die Seiten im Internetz für Wissenwoller. Für Menschen, die trotz oder gerade wegen der bedrückenden Weltlage nicht länger wegschauen wollen oder können.

 

Darknet

 

Video: Das Darknet

 

Es ist eine dunkle Welt, in der man verschlüsselt im Internet unterwegs ist: Das Darknet ist Tummelplatz für Kriminelle, aber auch Zufluchtsort für Journalisten, Whistleblower und politisch Verfolgte. Eine Reise in ein Paralleluniversum.

 

 

Artikel

 

 

20.03.17: Organisiertes Verbrechen: Das sind die neuen Methoden der Mafia ►Mafia ►Internet

Geheime Absprachen in dunklen Kammern waren gestern: Die Methoden der Mafia haben nichts mehr damit zu tun, was alte Filme propagieren. Das Internet ist der neue Nachtclub und Chatrooms die neuen Hinterzimmer.

10.01.17: Strafverfolgung: Im Zweifel für den Hack ►FBI

Das FBI lässt einen quasi schon überführten Kriminellen lieber laufen, als seine Hacker-Methode offenzulegen. Denn mit dieser kann es Nutzer im Tor-Netzwerk enttarnen.

30.07.16: Kriminalität im Netz: Das Darknet ist besser als sein Ruf

Der Attentäter von München kaufte seine Waffe im Darknet. Doch ein Hort des Bösen ist es deshalb noch lange nicht. Das "dunkle Netz" könnte in Zeiten der Überwachung sogar das bessere Internet werden.

27.07.16: CCC: «Darknet» wichtig für Verfolgte auf der Welt

Wiesbaden/Bamberg/Mainz (dpa) - Nach dem Amoklauf in München streiten Experten über anonyme Marktplätze im Internet - das sogenannte Darknet als Art Geheimnetz. Hintergrund ist, dass der Amokläufer von München nach bisherigen Erkenntnissen ...

27.07.16: Waffenhandel im Netz: Viele Verdächtige im Darknet

Auf kein anderes Land haben es Cyberkriminelle so sehr abgesehen wie auf Deutschland. Derzeit stehen 85 Menschen im Verdacht, im Darknet mit Waffen oder Sprengstoff gehandelt zu haben.

24.07.16: München: Amokschütze soll sich Tatwaffe im Darknet besorgt haben  ►Amok  ►Terrorismus

Der 18-jährige David S., der in München neun Menschen erschoss, hat sich seine Waffe offenbar über das Internet verschafft. Einem Medienbericht zufolge stammt sie aus der Slowakei.

29.02.16: Illegale Internet-Plattformen: Festnahmen bei Großrazzia gegen Darknet-Foren

Im Angebot waren Heroin, gefälschte Pässe und Waffen: Ermittler haben bei einer internationalen Großrazzia Betreiber und Nutzer von Darknet-Foren festgenommen. Fünf Beschuldigte stammen aus Deutschland.

02.02.16: Anonymität im Internet: Das Dark Web quillt über vor illegalen Angeboten

Hort der Freidenker oder kriminelle Halbwelt? Eine der bisher größten Studien über Tor-Webseiten befeuert die Debatte.

07.11.14: Operation Onymous: Behörden schließen Drogen-Plattformen im Dark Web   ► FBI    ► Europol

INGLOP
hasta@quantologe.de