INGLOP
Datenschutzerklärung
Inhaltsverzeichnis
Aktuelles
Der große Knall
Ein offener Brief
Fernsehtipps
Finanzkrise
Hintergründe
Hoimar von Ditfurth
Impressum
Kapitalismus
Klimawandel
Mediathek
Plastikmüll
Thesen
Umwelt
Wirtschaftswachstum
Brexit

                                                                                                                                                                                                                                                                                 

 

 

 

Initiative Neue Globale Perspektive

INGLOP 

♦  Aktiv seit 2002  ♦  Online seit 2008  ♦

 

Die Seiten im Internet für Wissenwoller. Für Menschen, die trotz oder gerade wegen der bedrückenden Weltlage nicht länger wegschauen wollen oder können.

 

 

Im Fokus

 

16.09.16: Oliver Welke ZDF

Nichts gegen Satire. Aber hier macht Oliver Welke lediglich plumpe und wenig geistreiche Bemerkungen über Sigmar Gabriel (ab ca. 13.45), garniert mit der üblichen Litanei an dümmlichen Vorurteilen und falschen Behauptungen über Ceta und TTIP; die übrigens nicht gehaltvoller werden, wenn jeder notorische Nachplapperer sie gebetsmühlenartig aufsagen  kann. Aber Satire, wenn ein Sinn innewohnen soll, hat die Aufgabe, Inhalte zu transportieren, die einen angemessenen Bezug zur Realität haben. Eine reine Abfolge von Sprüchen, die fast ausschließlich die Lachmuskeln im Visier haben, ist nichts weiter als hohler Zeitvertreib, den auch Mario Barth auf noch tieferem Niveau beherrscht. Man nehme sich stattdessen ein Beispiel an Georg Schramm oder Loriot, was natürlich schwer zu erreichen ist, wenn mindenstens eine Gehirnhälfte um das Thema Fußball kreist.

 

 

 

 

 

INGLOP
hasta@quantologe.de